Startproblem

      Startproblem

      Hallo Leute,

      gestern folgendes Phänomen gehabt:

      - Zündung an. Sah auch alles gut aus
      - Starknopf gedrückt und es passiert Garnichts. Kein Ton vom Anlasser oder sonst was zu hören.

      Ich habe zunächst auf den Seitenständerschalter vermutet. Aufgemacht, bisschen rumgedreht, brachte aber nichts.

      Was mir aufgefallen ist, war, dass nach Zündung an, kein Geräusch von der Benzinpumpe/Einspritzpumpe zu hören war!

      Dann nach ein paar mal Zündung an und Zündung aus, kam plötzlich das Geräusch der Benzinpumpe und die Gute ging an.

      Mir stellt sich die Frage nach der Ursache,
      denn das möchte ich nicht irgendwo in den Bergen erleben.

      Auf eure Tipps und Erkenntnisse bin ich gespannt.

      Schon mal DANKE. :thumbsup:

      P.S.: kann man den Fehlerspeicher bei einer 2003er auslesen?
      Der "KILL-Schalter" ist der rote Schalter am Gasgriff. Damit kannst Du Dein Motorrad abschalten, ohne zum Zündschlüssel greifen zu müssen. Der muss natürlich in ON-Stellung stehen, damit das Motorrad überhaupt laufen kann. Und selbst wenn er in ON-Stellung steht, aber die Kontakte keinen Kontakt geben, dann funktioniert es auch nicht. Betätige den Schalter einfach 10..20 mal und beobachte die Sache weiter.
      Wenn die Batterie schwach ist, oder die Kontakte locker (Übergangswiderstand am Batteriekontakt), langt es meistens noch für die Benzinpumpe, aber wenn man den Anlasserschalter betätigt, "rattert" nur das Anlasser-Relais. Aber wenn Du nicht mal die Benzinpumpe gehört hast, ist das Killschalter schon eher verdächtig. Schau trotzdem mal nach den Batteriepolen, ist ja schnell mal gemacht, braucht nicht mal Werkzeug für 8)
      Gruß, Martin

      http://www.ZAMsChannel.de
      Info[ät]ZAMsChannel.de

      Blazuj schrieb:

      Hab jetzt mal alles sauber gemacht und eingesprüht, wobei es eigentlich sauber war.

      Dabei festgestelt, dass ein Seilzug gerissen ist.
      Super!
      Nächste Baustelle.
      Das wird glaube ich ne Fummelei


      Na was wars denn jetzt nun? Doch nur der Killschalter in Position Off ? Wärst nicht der Erste dem das passiert. :D
      Hast du vll. noch andere Schlüssel mit am Bund?

      Ich hatte auch mal das Problem als ich den Schlüssel von der CB und einer CBF am Bund hatte, Anlasser dreht normal aber springt nicht an, auch die Benzinpumpe läuft nicht. Schlüssel getrennt und es ist nie wieder passiert. Anscheinend bekam sie schon mal das Signal für die Wegfahrsperre vom falschen Schlüssel :rolleyes: .
      wer bis zum Hals in Scheiße steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen!