SC40 Licht separat schalten, Scheinwerfer mit Standlicht

      SC40 Licht separat schalten, Scheinwerfer mit Standlicht

      Moin Leute.

      Ich habe eine SC40, die ja bekanntermaßen das Licht automatisch anschaltet, sobald die Zündung an ist.
      Das ist soweit okay und vernünftig, bei Wartungsarbeiten/Tests, zum Warmlaufen lassen im Stand, zur Batterieschonung, zur Birnenschonung, ... Aber irgendwie störend ist.
      Ich kenne nur ältere Mopeds bei denen das immer schaltbar war, Aus, Standlicht mit Rücklicht und Instrumentenbeleuchtung, Abblendlicht.

      Kennt jemand einen Scheinwerfereinsatz mit Standlicht der in die SC40 passt?
      Hat die SC54 ein Standlicht, bzw 3 Stellungen an der Armatur links, so wie ich es oben beschrieben habe oder ist's da genauso wie bei der SC40?
      Hat jemand schon Mal eine solche Änderung vollbracht?

      Will abwägen ob sich ein Umbau lohnt...

      Gruß, Janis
      Abwägen brauchst du nicht. "Umbau" lohnt nicht.
      SC54 hat genauso "Zwangslicht" - also auch keinen Lichtschalter mehr

      Wenn du das unbedingt schaltbar willst, würde ich manuell umbauen (z.B. nen 3-stufigen Zugschalter im original Gehäuse hinten einbauen

      Mich hats am Anfang auch gestört. Batterie ständig leer etc. pp. hab ich gedacht.
      In 14 Jahren hatte ich aber nicht einmal ein Problem damit, also einfach so lassen und nicht soviel Gedanken machen wäre mein (selbst erlebter) Rat ;)
      -- Lieber mit ner alten Zündapp zum Baggersee, als mit ner neuen Honda zur Arbeit --
      Und warum nicht? Ok, Warmlaufen ist vielleicht der falsche Ausdruck. Bis die CB vernünftig warm ist, vergehen 20km.
      Ich lasse sie immer erst einmal laufen, ziehe mir Helm und Handschuhe an, rolle vom Hof.
      Dann ist eine Minute locker um.
      Und wenn's 2 Minuten werden, kann das nur gut für den Motor sein, ohne Last ein wenig auf Temperatur zu kommen, schlecht ist es jedenfalls nicht.
      Und wenn ich nach Hause komme, mache ich es genauso, ich steige ab, Handschuhe, Helm, Motor aus.

      Das meine ich warmlaufen lassen...

      Big Candy schrieb:

      Ich lasse sie immer erst einmal laufen, ziehe mir Helm und Handschuhe an, rolle vom Hof.

      Da bin ich bei Dir damit das Öl erstmal überall hinkommt. Ich dachte Du lässt das Teil laufen bis auf Betriebstemperatur. Das macht man nicht.
      Menschen ohne Macke sind Kacke!

      Bleibt wie ich bin!
      Der Bremer Stadtquerulant!
      Janis, eine mögliche Option wäre es, die Lenkerarmaturen der Honda Sevenfifty RC 42 auf die SC 40 zu setzen. Hier gibt es den Lichtschalter rechts und die Lichthupe links. Es würde dann bei der SC 40 die Warnblinkanlage entfallen, bzw. müsste diese auf einen separaten Schalter gelegt werden. Elektrisch sollte das kein Problem darstellen, wenn man an die richtigen Stellen im Kabelbaum geht. Wo ich mir nicht sicher bin, ist der Gasgriff. Der hat bei der SC40 nämlich einen deutlich kürzeren Hub als bei der Sevenfifty. Müsste man mal prüfen,ob der Gasgriff zwischen den beiden rechten Lenkerarmaturen austauschbar ist. Vielleicht ist es auch die Vergaserbank, die den Hub begrenzt. Immerhin: RC42 Lenkerarmaturen gibt es immer wieder günstig gebraucht im Netz.
      Ob das sinnvoll ist, musst Du selbst entscheiden; ich wollte nur mal darstellen, wie ich das Thema angehen würde.....
      Gruss,

      JoJo