Thema Bremsbeläge

      Marcbolan schrieb:

      Auf jeden Fall Sinterbeläge; die sind auch serienmäßig verbaut. Der größte Vorteil ist das direkte ansprechen bei Nässe. Viele glauben der Verschleiß der Bremsscheiben sei bei Sinterbelägen stärker, aber das habe ich noch nicht feststellen können.
      Ride on


      Yessir! Material EBC Gold Stuff. :thumbup:
      Menschen ohne Macke sind Kacke!

      Bleibt wie ich bin!
      Der Bremer Stadtquerulant!
      Signifikante Unterschiede zwischen Original - Honda Bremsbelägen
      und "UKOs" Goldstuff - Belägen habe ich nicht feststellen können,
      ausser beim Preis: Honda ruft mehr als 12o,oo € auf, EBC etwa die Hälfte !!

      Genaue Bezeichnung vorne: EBC 296 HH, hinten: EBC FA 174 HH

      Gruss
      Jörg

      Grizzly schrieb:

      Signifikante Unterschiede zwischen Original - Honda Bremsbelägen
      und "UKOs" Goldstuff - Belägen habe ich nicht feststellen können,
      ausser beim Preis: Honda ruft mehr als 12o,oo € auf, EBC etwa die Hälfte !!

      Genaue Bezeichnung vorne: EBC 296 HH, hinten: EBC FA 174 HH

      Gruss
      Jörg


      Die EBC sind etwas lauter, aber für die Leistung sehr nahe am Original verzichte ich gerne auf Honda Preise.
      Menschen ohne Macke sind Kacke!

      Bleibt wie ich bin!
      Der Bremer Stadtquerulant!
      Habe gestern erst die Bremsbeläge bei meiner SC 54 ,ABS, BJ 2005 getauscht.


      Bestellt auf www. Bike-Party-Honda .de aus dem Original Ersatzteilkatalog

      Bestell Nr : vorne 06455-MBW-E13 für 48,02 Euro/ Satz

      hinten 06435-MEJ-026 für 53,07 Euro/Satz

      das mag sicher auch günstiger gehen, ich für mein Teil verlass mich da auf Originalteile zumal ich bei 42000 km noch von originalen Scheiben ausgehe und das auch bereits ein Thema im Zusammenhang mit Zubehörbelägen war.
      Wie man es macht ,...

      DLzG
      Besser unvollkommen begonnen, als perfekt gezögert :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Mitch“ ()

      UKO schrieb:



      Die EBC sind etwas lauter, aber für die Leistung sehr nahe am Original verzichte ich gerne auf Honda Preise.


      Ich habe auch die Gold Stuff, aufgrund der Hinweise hier im Forum, verbaut - Bremsleistung sehr gut!

      Etwas lauter ist jedoch recht zaghaft ausgedrückt - das Surren beim Bremsen ist auf den ersten Kilometern schon etwas irritierend...

      derberliner schrieb:

      Etwas lauter ist jedoch recht zaghaft ausgedrückt - das Surren beim Bremsen ist auf den ersten Kilometern schon etwas irritierend...


      Wenn Du auf den Ohren empfindlich bist empfehle ich einen Shark plus Ohropax! 8o Garantiert hörst Du kein sirren mehr. :D
      Menschen ohne Macke sind Kacke!

      Bleibt wie ich bin!
      Der Bremer Stadtquerulant!

      Neu

      UKO schrieb:

      empfehle ich einen Shark plus Ohropax!

      Im weitesten Sinne ... passt das exzellent zum Technik-Thread. :rolleyes:


      Was die Bremsen angeht, mache ich keine Experimente - nur Original Honda!

      Das bisschen, was die mehr kosten als das Zubehörgeraffel, spare ich über die Lebensdauer locker an Krümmerpoliermitteln ein. ;)

      Neu

      Ich habe früher viel EBC verbaut, aber bin dann auf Lucas/TRW 703 SV gewechselt. An den EBC hat mich immer gestört, dass sie nur heiss gut bremsen, sprich, man bekam anfangs wenig dann ziemlich schlagartig mehr Bremsleistung. Bei den Lucas ist das nicht so stark, das kommt mir mehr entgegen.

      Neu

      Wenn die Lucas genauso lange halten wie die EBC die doppelt so dick sind, sind sie doppelt so hart und greifen die Scheiben an. (Wie bei Jurid aufm PKW) Muss ich auch nicht haben.
      Und überhaupt muss ich mir von einem Jungschnösel nix über Bremsen und Beläge erzählen lassen. Was glaubst Du wie lange ich schon Mopeds bewege und bremse? X(
      Menschen ohne Macke sind Kacke!

      Bleibt wie ich bin!
      Der Bremer Stadtquerulant!