Ein edles Teil - Die neue CB 1300 SP

  • Da geht bei mir jetzt gleich wieder Kopfkino los. Danke für die tollen Bilder und den Artikel, Sandra :thumbup:

    Ohne jetzt gleich wieder einen neuen Import-Fred aufmachen zu wollen - das ist für mich mit einer, wenn nicht DER schönste Original-Lacksatz eines Motorrades :love:


    Deutschland-Import das können wir wohl vergessen. Aber ganz unmöglich ist es im Do-it-yourself-Verfahren sicher nicht.

    Henry hat sich seinerzeit seinen Traum verwirklicht. Ich finde absolut sehenswert und dem Original sehr nahe :thumbup:


    Es ist vollbracht - CB1300 Anniversary versus CB1100F Superboldor


    TSFG Carsten

  • Oh ja, das hat Henry wirklich top hin bekommen.


    Mir sagt vor allem die Gabel sehr zu. Passt einfach besser zum BigBike, aber als Eigenumbau mit ABS leider nicht möglich.


    Irgendwann muss Honda doch mal wieder was Vernünftiges auf den deutschen Markt bringen.

    Solange allerdings alle nur auf die PS schauen.....wahrscheinlich ein Traum.

    Trotz allem, wenigstens schön anzuschauen.

    Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist bedeutend schwieriger.

  • Moin,

    wo bekommt man denn die Original Farbcodes für dieses Mopped her ?

    Kann mir der Freundliche helfen, oder vielleicht aus dem Forum ?

    Das könnte mein Projekt für den Winter sein.

    Gruß Michael

    Mit freundlichen Grüßen Michael CB1300
    Fahr nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann


    P.S. Wenn anfangs die Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

  • Eine weitere CB 1300 eben

    (wobei ich zugeben muss... den Lacksatz fand ich schon immer geil. Sieht man aber unter der verdellten alten Bagster ja sowieso nicht) ;):D


    Den Besitzerstolzbonus mal abgezogen: ein Motorrad, an dem seit 1998 immer mehr richtig fettes, teures Material eingespart wurde

    und durch Plastik- und Elektronikgedöns ersetzt worden ist.

    Klar muss man mit der Zeit gehen ( Stichwort Abgas sowieso)... aber das ist doch nur noch der x-te remake Abklatsch der SC40 Familie

    3 Farbtöpfe machen eben noch keinen neuen Sommer....


    Ich habe ja eine... aber danach dann nochmal die antiquierte CB in "neu" kaufen ? nee... eher nicht.


    Times have changed....

  • Moin,

    wo bekommt man denn die Original Farbcodes für dieses Mopped her ?

    Kann mir der Freundliche helfen, oder vielleicht aus dem Forum ?

    Das könnte mein Projekt für den Winter sein.

    Gruß Michael

    So,

    mal eben was raus gesucht:

    Der blaue Farbton ist PB332X ( Original )

    Der rote würde wohl R345 sein ( CB 1100 von 2015)

    Der weiße würde dann NHA66 sein ( CB 1100 von 2015)




    Mal zum Lackierer fahren in Kürze.

    Mein Tank ist verkratzt und muss lackiert werden. Da kann man doch gleich mal was vernünftiges lackieren.

    Muss ja 2019 mit einem hübschen Moped zum Treffen kommen.

    Gruß

    Michael

    Mit freundlichen Grüßen Michael CB1300
    Fahr nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann


    P.S. Wenn anfangs die Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

  • Optisch gefällt sie mir ziemlich gut, zumindest bei dem was man bisher so sehen konnte.

    Paar Sachen sind ja immer, wie der ein oder andere schon angemerkt hat ;)


    Schon bekannt ob sich technisch was weltbewegendes getan hat? - nur vom angucken möcht ich dazu nix fragen/sagen :S

    Die schnelle NSA-Suche hat mich grade nicht so recht weitergebracht...

  • Nimm die 2016/2017 Honda Daten und pack das Öhlinsfahrwerk + Radial Bremssättel - Radialpumpe drauf.

    Wirklich so einfach?

    Hab' in letzter Zeit einfach wieder den Trend bemerkt dass unheimlich viel in technischen und elektronischen SchnickSchnack investiert wird der das Ganze Gefährt nur unnötig kompliziert und anfälliger macht (z.B. ABS mal ausgenommen) . Auch würde mich, vielleicht auch mal im allgemeinen bei der SC54, interessieren wo es dann doch mal Weiterentwicklungen gab/gibt. 'Nur' die Mappings/Kennlinien von der Motorsteuerung anpassen ist in meinen Augen noch keine wirkliche Weiterentwicklung (vielleicht schön/gut, ja). Gibt die Reihe ja jetzt doch schon ne ganze Weile (zum Glück).

    Ist auch klar das keiner das Rad neu erfinden wird.


    Ist aber vielleicht hier auch grade der Falsche Thread dazu :)

  • Ich finde diese blaue SP Variante sehr gelungen, das hat was :-))


    Nach sehr vielen Kilometern in diesem Jahr muss ich sagen,

    dass ich mich immer wieder an der einzigartigen Optik unserer SC54 in rot weiß erfreue

    wenn sie vor meinem Auge erscheint.


    Und wie so oft im Leben´´ liegt die Kunst im weg lassen´´ und unsere zeitlose CB hat im Übermaß alles

    was du brauchst als Motorrad Pilot.



  • aber nur den farbcode ändern ist noch kein neues modell. Höchstens design update. Mit dieser farbspezialedition kohle machen geht mir auf den senkel....besonders die italos können das sehr gut. Aber zum glück fahr ich ja honda. Und bin.mit allen 5 typen gut gefahren...

    Oben bleiben...

  • Glaub nicht, das du aus dem Motor ohne viel Aufwand und unter Einhaltung der Abgasvorschriften mal eben die Leistung rauskriegst. Den Rest müsst man vermutlich auch an den gesteigerten Bumms anpassen. Denn noch den behördlichen Segen bekommen. Viel Aufwand bei wenig Stückzahl, haut vermutlich nicht hin. Aber nett wärs.

  • Wir könnten ja mal zusammenfassen

    was ein heutiges Motorrad aus machen soll ?

    was es haben muss ?

    was nicht ?

    wie viel von wem ?

    und zu welchem Preis?

    und beim Preismeine meine ich nicht nur in € oder sonstigen Währungen.


    Zählt doch mal auf -

    wer sich im schneller- weiter-höher Modus befindet oder berufen fühlt

    -uns in eine noch schnelllebigere Zukunft zu führen?Achtung, letzteres das war ironisch gemeint -


    Bei diesem Thema muss ich immer an die Fraktion GS BMWler denken

    die man überall trifft :tongue:

    Einer dieser Typen hat mich in den Alpen nachhaltig negativ beeindruckt,

    er war vom stundenlangen herum rasen mit seinen 160PS

    wie besoffen von fahren , im Sinne dieser idiotischer Alpen Master Rall.

    Wenn die Route gefilm werden muss, um hinterher auch zu wissen wo man war

    dann wird es eigenartig -


    wollen wir das ? braucht´s das ?


    Wenn man das Thema richtig auf macht wird es Ärger geben :saint: das ist klar

    Ärger mit denen die sich darüber deffinieren was sie haben oder kaufen können,

    wer sich gewissermaßen als Verbraucher deffiniert, ob bewusst oder unbewusst . .


    Es kömmte auch darauf ankommen aus welcher Richtung das Thema betrachtet wird 8)

    Nachhaltigkeit z. Bleistift und Umwelt spielen schon mal gar keine Rolle

    wenn ich am Biker Treff zuhöre :rolleyes:

    Wer in diesem Zusammenhang womöglich noch das unnötige Thema Rücksicht

    ins Spiel bringt -

    ist dann ganz der Spielverderber, nicht nur bei der Brülltüten- Fraktion :thumbsup:


    Meine CB 1300 bj. 2006 hat alles was ein Bike braucht in Hülle und Fülle

    für den zivilisierten Touren Sport Betrieb <3:!:


    Das einzige was mich persönlich fuchst ( etwas ärgert ) an meiner CB 1300

    ist die Tatsache, dass das Modell 2008 mit dem kräftigeren rot zum weiß

    mit gold Felgen und dem schwarzer Schriftzug, noch etwas schöner daber kommt

    als meine 2006er -

    Nicht ganz so schick aber trotzdem einzigartig :love:


    p.s. Warum hat eigentlich die Nackte CB1300 mehr PS:/


  • Das rot wird wieder kräftig wenn es vernünftig aufpoliert wird. Ist das selbe wie beim 2008er Modell.


    Nur das weiß hat sich geändert.



    Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist bedeutend schwieriger.

  • Das Pearl rotmetallic Candy Arcadian Red R-305 C ist definitiv ab 2005 - Ende der CB Serie in Europa gleich.

    Die 2003 Modelle hatte ein helleres Pearl rotmetallic.

    2005 -2007 (NH341P Pearl Fadeless White) weiss Pearl metallic

    ab 2008 (NH-A66P Pearl Sunbeam White) weiss Pearl metallic - die Partikel sind grösser und knackiger & brillanter.

    NHA66KF bezieht sich nur auf die Aufkleber HONDA an der Frontverkleidung bzw. der Honda Aufkleber Flügel am Tank - schwarz und goldumrandet.

    Und nein die " nackte CB hat nicht mehr Leistung, sondern von 2003 - 2004 ein anderes ECU - Motormapping / Einspritzung.

  • Moin und Danke.

    Werde beim freundlichen Händler die genauen Farbtöne raussuchen.

    Mein Plan:

    Bringe meine CB zur Ventilspiel Überprüfung, lasse gleich die Gaszüge tauschen,

    In der Zeit werden alle Lackteillezum Lacker gefahren,

    Komme eine Woche später und fahre mit schönem blauen Mopped " heim.

    Mit freundlichen Grüßen Michael CB1300
    Fahr nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann


    P.S. Wenn anfangs die Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

  • Wenns "original" sein soll müsste man eigentlich auf die CB Farben verzichten und die ursprünglichen Rothmans Honda Farben nehmen

    denn daher kommt ja die Kombination.

    Weiß - NH-138 Shasta White


    Blau - PB-127C-U Candy Aleutian Blue


    Rot - R-134 Fighting Red


    (Die Farbbezeichnungen hab ich mir der Einfachheit halber im VFR Forum geklaut....)

  • Ich werde nun im Winter die Ventile überprüfen / einstellen lassen.

    Nach der ersten Begeisterung über die Lackierung habe Ich lange nachgedacht, und Ich glaube Ich werde meinen Tank kpl neu lackieren lassen und habe dann weiterhin die schöne silberne Lackierung,

    Es war ja mein Ziel, meine CB wieder zuhause zuhaben, deshalb werde Ich Sie wohl in Original Lackierung lassen.

    Überlege, die Lackierung der SC 40 mit den zwei verschiedenen Blau Tönen auf dem Tank.

    Silber Grüße

    Michael

    Mit freundlichen Grüßen Michael CB1300
    Fahr nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann


    P.S. Wenn anfangs die Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

  • Weil heut' die Motorrad frisch ins Haus geflattert is', dort ein wunderschönes Bild der SC54 SP drin ist und Motorrad wiederholt bedauernd mitteilt, dass uns dieses Motorrad nicht erreichen wird, ging gleich wieder das Kopfkino los :S:)

    Mal wieder ein bissel was zum Träumen zum Beginn des Herbstes.




    TSFG Carsten


    PS:

    "Leistungsdefizit", Gewicht - die größten "Mankos" die hin und wieder unserem Motorrad nachgesagt werden - mir doch egal: Für die naked-Version der SP würde ich uneingeschränkt alles was es derzeit von Honda und diverser Fremdfabrikate die es hier bei uns zu kaufen gibt, in der Auslage stehen lassen.

  • gehe ich soweit mit, allerdings, ich würde die LINKE nehmen!8o

  • Ich werde auf der intermot bei Honda wieder die Mitarbeiter zuquatschen das die cb1300 die schönste Honda ist.

    Wirklich schade das da nur der Gewinn zählt und die uns diese Maschine verwehren.

    Angeblich liegts an den Verkaufszahlen und sie müssten ja auch alle Teile als Ersatzteile hier hin bringen. Wo doch der Versand aus Japan doch auch schnell geht. Naja und hier die Euro Abgas Problematik.

    Auch schade das sich kein Importeur findet.

    Wie wars denn bei der CB1100 auch erst Importeur dann Honda.

    Auch früher damals bei der CB 400 NC27.

    Erst importeur dann Honda sogar für usa bestimmte Maschinen wurden nach Deutschland verkauft.


    Gruß Markus

    Honda CBF 600 NA PC 43 Baujahr 2010
    Honda CB-1 400 NC27 Baujahr 1993 verkauft
    Honda CB 1300 SA SC54 Baujahr 2011