Neu hier

  • Hallo zusammen, habe meine FJ1200 3CW von 1990 in eine CB 1300 SA 2006 getauscht , DANKE ZAMS! Bin nach ansehen der Videos von Zams infiziert, da ich Freiberuflich im Gesundheitswesen unterwegs bin, war es nicht einfach einen Wunsch seit meiner Kindheit zu erfüllen. Also nun gehts weiter auf einer schwarzen CB 1300 SA. :) , bin 53 (so lang hat es gebraucht), aber die Probefahrt hat mir den Rest der Entscheidung abgenommen ,da wollte ich nicht mehr herunter, trotz lauter Vibrationen an der Scheibe, was ich von der FJ nicht kenne. `das kriege ich hin!,

    Liebe Grüße aus Mülheim an der Ruhr NRW.

  • hallo Thomas,

    den gleichen Unstieg habe ich vor fast zehn Jahren auch vollzogen:

    von einer 91 er FJ 12oo auf die CB 13oo SA (2oo7).
    Kleiner Unterschied: meine Scheibe vibriert kaum bis garnicht.
    Bis jetzt hat meine Schwarze 125.ooo Km hinter sich gebracht.
    Die Gabel musste neu abgedichtet werden, die hinteren Federbeine
    wurden überarbeitet, ansonsten ist nichts an Störungen zu vermelden.
    Viel Glück mit Deiner Neuerwerbung und willkommen im Forum.
    Ich habe eine Anleitung zum Bearbeiten der vibrierenden Scheibe / Verkleidung
    in meinen Unterlagen.
    Wenn Du mir Deine Privatanschrift per "Konversation" schickst, sende ich
    Dir eine Kopie per Post zu.
    Allzeit Gute Fahrt und Grüsse aus Köln
    Jörg

  • Gude aus Hessen, Thomas!


    Herzlich willkommen hier im Forum und viel Spaß mit Deiner CB :thumbup:

    Wirkt das durch die Fotoperspektive so extrem, oder ist da ein besonders hoher Lenker noch zusätzlich mit einer Lenkererhöhung an Deiner CB montiert?


    TSFG Carsten

  • Hi n.e.Carsten

    Ja da ist eine Lenkererhöhung dran und die Sitzbank ist abgepolstert, aber mit meiner Körpergröße von 1.86 Sitze ich super darauf, Nun ja jetzt kommend fahre ich nach Verdun in Frankreich, mal schauen wie es wird.

  • Hi Buster , ja Ardennen ;) da geht's dann auch durch! Irgendwo in den Tiefen unter der Sitzbank (welche die FJ1200 ja nicht besitzt, befinden sich noch die original Lenkhalterungen, die werde ich bei Zeiten mal umbauen. Aber die Sitzbank, da bliebe ja nur eine Aufpolsterung oder eine Originale kaufen. Ich glaube das investiere ich gerade lieber in Werkzeug und dieses verdammt teure Werkstatthandbuch der CB1300SA. Sobald ich im Lotto gewonnen habe oder einen Ölscheich in Behandlung bekomme, lege ich mir so eine Werkstatt zu wie der Zams.

  • Hi n.e.Carsten

    Ja da ist eine Lenkererhöhung dran und die Sitzbank ist abgepolstert, aber mit meiner Körpergröße von 1.86 Sitze ich super darauf, Nun ja jetzt kommend fahre ich nach Verdun in Frankreich, mal schauen wie es wird.

    Hi Thomas,

    dann habe ich das also richtig gesehen, bei der Sitzbank hatte ich auch überlegt ob die abgepolstert ist. Nun denn, wenn die Kombination Kombination Lenkererhöhung + höherer Lenker+ abgepolsterter Sitzbank für Dich passt ist's ja OK :thumbup:


    Für mich mit 1.930 mm Körpergröße passt die Kombination Bank 2 cm höher in Verbindung mit dem Fatty32 soweit gut. Die Bank dürfte sogar noch etwas höher sein, das sieht dann aber optisch immer bescheidener aus. Es gibt für mich sitztechnisch sicher geeignetere Motorräder, aber ein Wechsel kommt trotzdem für mich nicht in Frage. Das ist aber wieder ne ganz andere Geschichte ;)


    So und nun wieder BTT - nochma' viel Spaß mit Deiner schwarzen CB.


    TSFG Carsten

  • Wozu? Die Dicke geht nicht kaputt.

    Also ok! ich will das jetzt glauben, eigentlich tue Ichs auch. Werde dir mal berichten. Ich starte mit 37.000 KM CB1300SA, im Sep.2017 habe ich die FJ 3cw von 1990 mit 61.000 gekauft und lege sie still mit 92.000, zu dem ganzen Thema Kette Ritzel usw. kann ich sagen, bei bester Pflege der Kette hat sie vom letzten Wechsel gerade mal ca.22.000km gehalten, weiss aber das sind Verschleißteile und es gibt bessere Ketten usw. Motor mäßig war da auch nichts dran, aber die Verkleidung und sämtliche Schrauben die nicht mehr bewegen darf sind schon zum würgen. Ich denke es wird jetzt anders. Liebe Grüße

  • Keine Ketten mit Frauennamen ans Moped bauen! Nur das Beste von DID, die halten bei guter Pflege mindestens ihre 40.000. Es gibt hier in "Technik Tipps und Hinweise" eine sehr gute Anleitung zum Kettenwexel.

    Meine 2003er CB hab ich mit 102000 Km verkauft.. Defekte Fehlanzeige bis auf krumme Bremscheiben vorne. Bis zum Schluss kein Ölverbrauch. Es gibt hier Mopeds, die deutlich mehr gelaufen haben.