21.ISFT 2020 - Vorplanung und Vorschläge

  • Hallo an alle,


    Im Beitrag Bilder vom ISFT 2019 kam es schon zur Sprache und es scheinen sich schon einige auf dem Treffen Gedanken zum Ort des nächsten ISFT im nächsten Jahr gemacht zu haben.


    Hier wäre die Plattform Vorschläge zu äußern.


    Wir suchen einen oder mehrere Bereitwillige, die - ein Treffen ausrichten möchten

    - eine passende Unterkunft für reichlich Leute kennen ( ca. 60 und eventuell mehr)

    - vielleicht ein paar Kurven in der Nähe sind

    - Leckeres Essen geboten wird

    - ......


    Sicherlich gibt es auch den ein oder anderen „ehemaligen“ Organisator, der gerne seine Erfahrungswerte, falls gewünscht, unterstützend zur Verfügung stellt.


    Ich bin gespannt und wir, das Modi-Team, freuen uns auf Eure Vorschläge.


    Grüße Sandra

  • Ich halte mich noch zurück, bevor ich mit einem alten Vorschlag komme.

    Mir ist etwas Neues natürlich auch lieberer ;)

    Sandra, du hast ja drüben im Thread schon eine Andeutung gemacht. Kannst du das hier noch mal wiederholen?


    Wobei da noch etwas auchschonmaldagewesenes im Raum stand, was noch länger zurück liegt als mein Treffen.

    Aber dazu muss wohl noch ein wenig untersucht werden, bevor derjenige sich dazu äußert.

    Die kürzeste Verbindung zwischen 2 Punkten ist eine Gerade, die schönste eine Kurve !
    _________________________________________________________________________________________

  • Ich habe mal eine unverbindliche Anfrage im Harzhaus gestellt und prompt eine Antwort erhalten. Jetzt geht es um ein Angebot.


    Der Harz liegt zentral, das Hotel perfekt in der Mitte des Harzes, es ist groß genug und hat ein ansprechendes Gelände und Ambiente für die Generation der CB .Treiber.

    Der Service war gut beim Besuch mit ein paar CB Freunden. Das würde ich aber nochmals testen.


    Es ist nur ein Vorschlag. Ich kenne nur den Harz inklusive perfekter Strecken mit Top Belag.


    Ebenso bin ich offen für neue Gegenden, würde es aber machen wenn sich sonst niemand findet.


    Nach Eingang mehrerer konkreter Vorschläge könnte ja auch gedoodelt werden. Nur mal so als Idee.


    Grüße Sandra

  • Moin...


    Auch vielleicht eine schöne Idee..


    Freunde waren eine Woche mit Motorrad dort und es liest sich gut...


    https://www.hotel-pappelhof.de


    In der wunderschönen Vulkaneifel, am Rande des kleinen Dorfes Weidenbach, befindet sich das Hotel Pappelhof. Eingebettet zwischen Wiesen und Wald, bietet das Hotel den idealen Ort zum Entspannen oder aber auch um aktiv zu sein....


    Genießen Sie Ihre persönliche Auszeit in einem von 59 Wohlfühl-Betten mit tollem Weitblick, in herrlich ruhiger Lage. Im Hotel Pappelhof werden Sie sich rund um wohlfühlen!


    Der Tag bei uns beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet in unserem Restaurant. An Sonn- & Feiertagen bieten wir Ihnen ein Mittagsbuffet mit Eifler Spezialitäten und kulinarischen Extras mit frischen Produkten aus der Region.


    Halbpension zwischen 36 Euro bis 40 Euro.. Oder Speisekarte...


    Hotel Pappelhof

    Bundesstraße 4

    54570 Weidenbach

  • Ob da der moppedfahrer hinkommt, wenn biker willkommen sind........

    Dieser Post wurde extrem umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von gelöschten E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar

  • Keine Sorge. Die "Wohlfühl-Betten mit tollem Weitblick" machen das wieder wett

    (Mein Chef meint sowieso, der würde mir fehlen...)

    Und mittlerweile erlabe ich mich auch gerne am Unterhaltungswert, den "richtige Biker" (meist unbewusst) bieten

    ;)^^


    Nee...ernsthaft.... ich fänds auch gut.

    Für mich spielt aber die viel grössere Rolle nicht nur rein die location, sondern dass jemand da ist, der sagt "Ich machs".....

  • Das Angebot vom Harzhaus habe ich erhalten.

    Die Preise sind top. Betten wären ca. 70 vorhanden.

    Der genauere Test vor Ort steht noch aus.

    Aber jetzt warten wir erstmal, was noch an spruchreifen Angeboten hier kommt.


    Grüße Sandra

  • So ich hab bei mir in der Umgebung mal geschaut, was es an Möglichkeiten gibt. Für die ersten Zwei hab ich auch schon ein Angebot, welches allerdings sehr kurzfristig zu bedienen gilt. Bodenseeregion eben... Preise auch.... Für das 3. bekomm ich die Tage bescheid. Es könnte aber durchaus sein, dass wir für 2020 schon zu spät mit der Reservierung sein könnten, da im Juni einige Messetermine bei uns in Friedrichshafen sind.


    1. https://www.hoechsten.de/index.php/de/


    2. https://www.mohren.bio/ ( hat allerdings nur 52 Betten, daher wohl etwas knapp)


    3. https://www.ringhotel-krone.de/



    Höchsten.pdfIHR_ANGEBOT_CB1300_Herr_Megger_25.06.20-28.06.20.pdf



    Im Allgäu bin ich in der benötigten Größenordnung nicht fündig geworden.

  • Ich bin für den Harz 2020. Wenns denn mal meine Region sein soll/darf, ist etwas mehr Vorlaufzeit und eine frühere Buchung sicher besser.


    Vielleicht kann ich für 2021 auch in meiner Heimat, dem Erzgebirge, was ausfindig machen. Wäre etwas zentraler gelegen als der Bodensee. Aber da bin ich erst wieder zur Weihnachtszeit. :-)

  • Ich denke der Harz liegt zentral für‘s ISFT. Wobei die Bodensee Region wunderschön ist. Wir waren erst ein paar Tage auf der Ostalb. Herrliche Landschaft und viele Kurven.

    Für mich wäre die Anfahrt allerdings zu weit für ein Treffen.

    Zum Vergleich stelle ich Euch mal das Angebot vom Harzhaus hier ein.

    Angebot Gruppe Super Four 26-28.06.2020.pdf


    Mir ist es letztendlich gleich wo es stattfindet.


    Grüße Sandra

  • Jepp, mir ist es auch gleich wo es stattfindet. Leider ist es nicht möglich an allen Treffen teilzunehmen aber das ISFT ist für mich nach meinem "Revival" in irgendeiner Form zur "Pflicht" geworden und deswegen fahre ich da überall hin. :)


    Das weiteste für mich war wohl seinerzeit der Spreewald. Vom fernen Wald waren das gut 550 km Landstraße - einfacher Weg. Ich bin's seinerzeit mit der SC 30 hin und zurück allein gefahren und es war genial. Das ganze übrigens noch mit Camping-Geraffel - ja, so war das damals ;)


    Wenn es der Harz wird freue ich mich da schon jetzt drauf. Aber, auch das Allgäu oder den Bodensee hätten mich sehr gereizt. Aber da hat René schon recht - "vernünftiger" ist auf Grund der Vorlaufzeit wohl der Harz. Dann geht's eben 2021 in den Süden unseres schönen Landes - René da kommste nicht mehr drumrum. Das Erzgebirge is' dann eben 2022 dran :thumbsup:


    Auf jeden Fall erstmal vielen Dank an alle die sich um irgendwelche Planungen und Angebote kümmern und damit irgendwie "verantwortlich" zeichnen. Klasse. :thumbup::thumbup::thumbup:Wenn dann demnächst eine finale Entscheidung fällt und hier verkündet wird, wird diese in jedem Fall uneingeschränkt von mir begrüßt und mitgetragen. Sozusagen als "Blankoscheck" kann man mich und Rita direkt auf die Anmeldeliste setzen. Natürlich wie in diesem Jahr wieder mit 2 Fahrtagen also vom 25.-28.6.2020.


    TSFG Carsten

  • Mir geht´s wie dem Carsten: wo immer das ISFT stattfinden wird, ich werde gerne

    dabei sein, wenn eben möglich.
    Ebenso finde ich, dass grosser Dank denen zu zollen ist, die sich d´rum kümmern !
    Harz ist klasse, dass haben vor gerade einem Monat Friedrich, Iris, Stefan, mein Bruder
    und seine Freundin und ich erfahren.
    Die Frage, ob der Harz als "zentral" zu bezeichnen ist, wird natürlich je nach Wohnort
    jeder anders einschätzen. Wenn ich an unsere Schweizer Freunde denke oder auch
    an René, dann kommt man möglicherweise zu einer anderen Beurteilung.
    Der Süden wäre wirklich mal d´ran, gerne 2o21.
    Fazit: :thumbup:für Sandras Harzhaus.
    Danke und Grüsse
    Jörg

  • Die Planung für die Bodenseeregion für 2021 aufrechtzuerhalten fänd ich auch schön. Ja, weite Anreise für die Nordlichter, bisschen teurer, aber tolle Gegend, Alpen vor der Nase. Man kann ja die An- und Abreise splitten, dort verlängern. Günstigeres Quartier wär wahrscheinlich schwierig, oder?

    Eifel ist auch reizvoll! Irgendwann

  • Günstigeres Quartier wär wahrscheinlich schwierig, oder?

    Die Kapazität ist eher das Problem. Die Gasthöfe und Hotels in diesen Dimensionen sind hier meist 4 Sterne und das lassen die sich gern und gut bezahlen. Die Vorlaufzeit für 60-70 Leute ist auch ca. 1-2 Jahre. Hier kommen eben sehr viele Leute zum Urlaub machen her. Warum erschließt sich mir auch nicht ganz. ;)

  • Ich seh das wie Carsten

    Aber denkt mal andersrum: Ist es nicht super, dass wir nicht nur fürs nächste Jahr schon "fast fest" was haben,

    sondern die "Anwärter" für das darauf folgende ISFT sich schon rechtzeitig Gedanken machen und das auch bereits "halb einstielen" ?


    Muss man erstmal finden, solche Leute. Find ich klasse :thumbup: Hut ab (Egal wo....)

  • Danke erstmal an Sandra und René für eure Mühe. :thumbup:


    Beide Regionen sind sehr reizvoll aber wir müssen auch darauf achten, das

    für alle Teilnehmer das Budget passen muss.

    Bodensee(Überlingen) war ich mit der Dose 2009 und die Preise waren

    schon sehr ambitioniert nicht nur für Übernachtung sondern auch Essen

    und Trinken.

    Im Umland vom Bodensee sind höchstwahrscheinlich die Übernachtungskapazitäten

    auch nicht ausreichend und günstiger aber das weiß sicher René besser als ich.


    Sandras Vorschlag im Harzhaus ist mein Favorit für 2020 aber da bin ich ja nicht alleine.



    Gruß Dirk

  • Ich glaub es braucht wohl keine Abstimmung. Ich hab ja in Bebra schon gesagt dass der Bodensee nicht günstig ist. Weiteres Manko natürlich für 80 % der Teilnehmer eine doch sehr weite Anreise. Für mich ist die sogenannte " Zentrale Lage" fürs ISFT eh immer mindestens 400 km. Harz wären es gar 600 + xx. Aber es macht ja schon einen Unterschied ob ein oder zwei so eine Anreise haben oder fast alle. Ich glaube wir sollten trotzdem in die Pötte kommen, da das Angebot von Sandra schon am 23.07. ausgelaufen ist.


    Ich bin auch für den Harz und hab auch keinen Schmerz damit. Von dem her..... Her mit dem Anmeldefred. :-)

  • Ich würde auch sagen ISFT 2020 im Harz und René kann sich gleich mal 2021 vormerken, evtl. dann im Erzgebirge.

    Also Sandra, mach das mit dem Harzhaus fix. 8)

  • Danke für den Tipp. Sie machen ihr Treffen schon im Mai und haben es im Juni fix gemacht.

    Wäre eine Alternative.

    Bis jetzt habe ich noch keine Rückmeldung vom Harzhaus. Werde mich morgen nochmal darum kümmern.