Neu hier, und jetzt nicht mehr auf der Suche nach der geeigneten Dicken

  • Moin,


    mein Name ist Kay und ich komme aus dem schönen Schleswig-Holstein. Ich bin 52 Jahre alt, und gehöre mit 195 cm und 1xx kg nicht gerade zu den Kleinen im Lande.

    Ich fahre seit 20 Jahren Motorrad, zunächst Honda Transalp, jetzt Africa Twin 750. Die AT fahre ich sehr gerne, vor allem auf Reisen und abseits der Strasse.

    Ich habe mich entschlossen, mir für die Strasse noch ein Zweitmotorrad anzuschaffen. Fahrten zur Arbeit/Tagestouren und evtl. mal ein Wochenendtrip mit Gepäckrolle. Ob es eine Nackte oder eine Verkleidete werden soll, steht noch nicht ganz fest, beide gefallen mir. Bin bisher allerdings nur eine Nackte zur Probe gefahren, das war für mich aufgrund des fehelnden Windschutzes schon etwas gewöhnungsbedürftig. Andererseits brauche ich das bei meinem Anforderungsprofil auch nicht wirklich. ABS oder nicht ist nicht entscheidend.

    Ach ja, es soll eine Pommes werden. Das passt dann zu meiner weißen/rot/blauen AT und zur rot-weißen Transalp meiner Frau yellowsmile.
    Ausgeben will ich zwischen 4.000 - 5.000,- EUR, wenn alles passt, kann es auch etwas mehr sein. Natürlich ist ein Erstbeitz mit wenigen Kilometern gerne genommen, aber bei einer Honda habe ich jetzt nicht so das Prolem, wenn es auch schon ein wenig mehr Kilometer auf dem Buckel hat bzw. 2/3 Besitzer hatte, Hauptsache die Wartung wurde nicht vernachlässigt.

    Falls also jemand zufällig sich von seinem Motorrad trennen will, oder einer von Euch jemanden kennt, der jemanden.... na Ihr wisst schon .....

    Ansonsten beobachte ich die einschlägigen Portale, das Angebot hier in Norddeutschland hält sich allerdings in Grenzen. Suchradius geht so bis Berlin/Kassel/Ruhrgebiet.


    Jo, soweit mal meine "kurze" Vorstellung ;).


    Gruß Kay

  • N'abend Kay,


    auch wenn noch ohne CB - trotzdem herzlich willkommen hier im Forum. Vielen Dank für Deine Vorstellung und viel Glück bei der Suche nach Deiner "Pommes". Da Du Dich offensichtlich schon über die Farbgebung informiert hast, gratuliere ich Dir zum außerordentlichen Geschmack :thumbsup: Ob es eine nackte oder SA wird, spielt eigentlich keine größere Rolle. Prinzipiell bin ich von Haus aus auch eher der naked-Freund, kann aber der SA-Schale schon aus optischen Gründen durchaus einiges abgewinnen.


    Ich spiele übrigens in einer ähnlichen Gewichtsklasse wie Du ;) - Ein Tipp (ich weiß nicht ob Du schon mal auf einer CB Platz genommen hast - unbedingt vorher testen ob Dir das passt. Es ist auf jeden Fall ein Unterschied wenn man von einer AT kommt. Denn eigentlich liegst Du damit schon richtig, normalerweise müsste ich auch so etwas wie GS oder AT oder Kati oder, oder fahren, aber die CB ist optisch zumindest in meinen Augen unschlagbar und da nehme ich eine gewisse Leidensfähigkeit, in meinem Fall erschwerend auch noch mit einem Knieleiden, gerne in Kauf.:) Da gibt es ja dann auch das eine oder andere Hausmittelchen um das ein wenig zu lindern.


    TSFG Carsten

  • Herzlich Willkommen Kay und ebenfalls viel Erfolg bei der Suche.

    Eine gute CB ist leider nicht mehr allzu oft zu finden, aber das wirst Du beim durchforsten der Portale auch schon festgestellt haben. Für den Alltag lässt sich aber sicher was finden.

    Viel Spaß hier im Forum.


    Grüsse Sandra

  • Herzlich willkommen und viel Erfolg bei der Suche.

    Eine verkleidete solltest Du auf jeden Fall vor dem Kauf mal Probe fahren.

    Da basteln einige in deiner Größe schon jahrelang mit anderen Windshields herum.

    Die kürzeste Verbindung zwischen 2 Punkten ist eine Gerade, die schönste eine Kurve !
    _________________________________________________________________________________________

  • Servus Kay,


    ein "Herzliches Willkommen" hier im Forum auch aus´m Schwabenländle :).


    Bist Du Dir sicher, dass Du mit 195cm Größe ne CB haben/fahren möchtest? Bin auch 195cm groß und habe 3 Jahre lang eine CB bewegt. Könnte ich mir heute bei aller Liebe nicht mehr vorstellen. Würde Dir von daher - falls noch nicht geschehen - und wie von n.e.Carsten empfohlen, mal längere Zeit darauf Platz zu nehmen.


    Möchte Dir das jetzt nicht ausreden und hoffentlich werde ich hier jetzt nicht gesteinigt =O=O=O.

  • Eine verkleidete solltest Du auf jeden Fall vor dem Kauf mal Probe fahren.

    Da basteln einige in deiner Größe schon jahrelang mit anderen Windshields herum.

    ...und haben bis jetzt noch nicht das gefunden, was sie sich vorstellen!

    Ich frage mich manchmal, weshalb Honda bei der Aerodynamik, speziell beim Windschutz des Fahrers, da so "gepfuscht" hat.

    Bei der PAN haben sie das doch auch hinbekommen - auch schon bei der 1100er, und noch besser bei der 1300!

  • Weil Honda einfach ein neues nacktes, ehrliches Nakedbike entworfen hat zum Verkauf (2002/2003) , basierend auf der seeligen Ikone CB1300/SC40


    ...und der Zeitgeist dann 2 Jahre später (2005) meinte, er müsste nur noch Motorräder mit Halbverkleidung kaufen.

    Ähnlich wie heute die "Retro" Welle. Alle wollten plötzlich die eierlegende Wollmilchsau inclusive der damals unabdingbaren Superbike-Verkleidung.

    Kannste ja auch mal in Modellkatalogen von Suzi/Kawa/Yamaha gucken aus der Zeit.


    Also hat Honda mangels eines solchen Modells einfach der CB eine Verkleidung verpasst. Und fast alle waren glücklich. Viele sinds heute noch.

    Andere stehen dagegen mehr auf ehrlichen FKK. Wie´s beliebt halt.


    Wenn du mit dieser Körpergrösse einen Windschutz auf Tourerniveau erwartest, ist es das falsche Moped.

    Gut bleibt sie trotzdem... ;)


    Ergo: Pan kaufen.... oder gleich ne Wing. Dann ist Ruhe im Karton.

  • Moin Carsten, ich bin vor zwei Wochen eine CB probegefahren. War ne nackte 2003 mit originaler Sitzbank. Das ging im Prinzip gut, ich würde sicherlich die Sitzbank etwas aufpolstern und evtl. die Rasten etwas tiefer setzen, habe ich bei der AT auch gemacht;-)
    Bin gestern eine GSX 1400 probegefahren, die kam mir einen Tick bequemer vor, liegt wahrscheinlich daran, dass die Sitzbank ein Sofa ist.

    Gruss Kay

  • ...und haben bis jetzt noch nicht das gefunden, was sie sich vorstellen!

    Ich frage mich manchmal, weshalb Honda bei der Aerodynamik, speziell beim Windschutz des Fahrers, da so "gepfuscht" hat.

    Bei der PAN haben sie das doch auch hinbekommen - auch schon bei der 1100er, und noch besser bei der 1300!

    Rein optisch gefällt mir die Nackte besser, aber ich werde auf jeden Fall auch die Verkleidete mal ausprobieren. Die Problematik mit den Scheiben kenne ich von der AT, da habe ich entweder die originale Scheibe drauf, wenn es mehr ins Gelände geht. Zum Reisen eine Tourenscheibe von MRA, da liegt bei mir der Helm ruhig im Fahrtwind , aber der Rest wird geschützt.

    Gruss Kay

  • Also ich werfe keinen Stein ;-)
    Gruss Kay

  • mit 195 cm ... nicht gerade zu den Kleinen

    Tach Kay,

    Ich bin jetzt 71 und "stolze" 187cm groß und hatte mir 2006 (als mein erstes Motorrad) deine jetzt gesuchte Traummaschine gegönnt gehabt.


    Das mit der Körpergröße wird meistens völlig falsch eingeschätzt:

    - es gibt lange Menschen mit relativ kurzen Armen und Beinen und

    - es gibt lange Menschen mit eher kürzerem Oberkörper, dafür mit recht langen Armen und Beinen.

    ...ich gehöre zu den Letzteren.


    Leute der ersteren Gruppe sitzen darauf fast so bequem wie auf einem Stuhl, ich hingegen mit Kniewinkel wie auf einer Rennsemmel.


    Auch heute noch ist mir die CB1300 ein optisches Traumteil.

    Vom WIndschutz her sind ab 100km/h besser Ohrstöpsel angesagt. Alles an Zubehörscheiben bzw. Kürzungsversuchen an der Originalscheibe verschiebt zwar "irgendwie" die Akustik, die Wirbelschleppen bleiben jedoch weiterhin deutlich[st] hörbar.

    "Leise" oder "Sitzen im laminaren Luftstrom" kann die Busscheibe einer Goldwing, bzw. ein nacktes Modell besser.

    Autobahnfahrten mit um die 200km/h trainieren - auch bei "aktiv vorgebeugter Sitzhaltung" - gut die Nackenmuskulatur.

    Da also bitte keine Wunder erwarten.


    Der Rest ist mir immer noch ein "Lieblingsstück", das dem Fahrer viel an Souveränitat zu vermitteln vermag.

    Auch wenn man beim Fahren "die Fuhre" vom Gewicht her vergleichsweise[!] deutlich spürt, macht eine CB1300 auch heute immer noch extrem viel Spaß.

    Ist irgendwie immer noch ein Motorrad "wie aus einem Teil gefräst", selbst mit ihrem Technikstand von "vor 20 Jahren".


    Meine sehr persönliche[!] Crux als langbeiniger Mensch bei längeren Ausfahrten / Tagestouren:

    Der bei mir[!] ausgeprägt spitze Kniewinkel (bei Fußballen auf den Rasten) hat mir trotz deutlicher Bankaufpolsterung mit den Jahren dann zunehmend zu schaffen gemacht. Ein Tiefersetzen der Rasten ging mir zu deutlich auf die bestehende Schräglagenfreiheit und kam mir somit nicht in Betracht, so dass ich mein "Lieblingsstück" letztendlich dann doch veräußert habe.

    Ich bin sie im Vergleich zu meinem jetzigen - eher hässlichen, dafür genial zu bewegenden - Zweitmoped kaum noch gefahren.


    Bei alledem: Ich misse sie von der Optik und ihrer relativen Gutmütigkeit.

    Den Rest wirst du selber abwägen und entscheiden.

    Ralph.


    ____________________________________________________________________________
    Mit zunehmendem Alter verwechselt Mann schonmal leicht Bluthochdruck mit Leidenschaft

  • Tach Kay,

    Ich bin jetzt 71 und "stolze" 187cm groß und hatte mir 2006 (als mein erstes Motorrad) deine jetzt gesuchte Traummaschine gegönnt gehabt.

    ...

    Moin Ralph,

    vielen Dank für Deinen informativen Beitrag. Ich würde sagen, das Verhältnis von Oberkörper zu Armen/Beinen ist recht ausgeglichen bei mir;-)

    Bischen Leidensfähigkeit bin ich gewohnt, das hält mich nicht vom Kauf ab.

    Gruss Kay

  • Jetzt noch mein Senf - oben war etwas kurz. Ich hatte 13 Jahre eine nackte CB 13 weil ich keine Verkleidungen mag. Mit Tankrucksack waren 140 Dauertempo kein Problem und ich finde das reicht. Ich hab dann auch mal ne SA zur Probe gefahren. Die Verkleidung hat gerappelt und die Scheibe macht nur Krach am Kopp weil sie einfach zu weit wech ist vom Fahrer.

    Nun ist das Leben ein Kompromiss und gebrauchtes Gespann kaufen erst recht. Honda war ein Muss und Einspritzung gewünscht. Letztendlich ist das ne CBR1100XX geworden - jaaa mit Verkleidung. Nur ist diese Verkleidung anders konstruiert. Mit nem vernünftigen Helm ist das Geräuschniveau sehr niedrig mit einer sportlichen Scheibe. Ich habe meinen Frieden mit der Verkleidung gemacht....obwohl....beim Schrauben geht sie mir immer noch auf den Sack.:S


    Achja, ich bin so 20 cm kleiner als Du.

  • Willkommen im Forum.

    Kauf Dir eine rot-weisse mit ohne Verkleidung, es ist einfach das schönere Mopped (meine Meinung).

    Windschutz auf der Landstrasse kannste vernachlässigen und die Ballerei auf der Bahn macht eh keinen Spass.

    Die nackte Pommes ist eher selten, ich glaube beim letzten Treffen gab`s nur eine, meine! :love:

    Ich bin gespannt was es wird.

    Gruß Peter

  • Moin Kay,


    glaub bloß nicht alles, was hier geschrieben wird. ;)

    Die nackte Pommes ist eher selten, ich glaube beim letzten Treffen gab`s nur eine, meine! :love:

    Die schönste Nackte, die ich kenne, ist die vom Andy. :love:


    Und DIE IST SCHWARZ!


    Ansonsten kann ich die Vorschreiber nur bestätigen. Ich (1,88) hatte bei der Probefahrt mit dem "Windschutz" der Verkleideten mehr Probleme als auf der Nackten, für die ich mich dann entschieden habe.


    Nebenbei: Es macht zwar keinen Spaß, aber wenn es sein muss, geht mit der Nackten auch Dauertempo 180. 8)

  • Fahr am besten mit und ohne Verkleidung Probe und entscheide selbst.

    Verkleidet ist auch nicht hässlich.

    Aber achte darauf, dass du eine mit goldenen Felgen erwischst.

    (Selbst wenn sie dir nicht gefallen kannst du die Felgen ja mit mir tauschen) ^^

  • Langsam kriege ich das Gefühl, Kay hat am Anfang weit eher gewusst, was er will, als jetzt.....

    ^^

    Nö, ist alles gut. Ihr seid ein netter Haufen, so wie es scheint.😉

    Ich werde beide Varianten testen und vergleichen. Windschutzscheibe wird ggf. überbewertet. Ich finde schon das Richtige und habe auch schon zwei Mopeds in die engere Wahl aufgenommen. Mal sehen, was die Probefahrten ergeben.

    Ihr werdet es erfahren, da bin ich mir relativ sicher😉

    Schönes Wochenende an alle

  • Hallo und Willkommen !

    Mit ner Pommes kann ich nicht dienen aber

    S/W ist genau so Chick.............

    Wenn der Preis stimmt würde ich mich von meiner Dicken trennen inkl:.vieler Teile.....

    Räderwerk sind jetzt Scwrz/Poliert und es originale Bremsscheiben dran !

  • Obiges Modell (Felgen gold, Block schwarz) ist ne superschöne Maschine. Bei jährlichem Kundendienst sollten die Km. kein Problem sein. Obtischer Zustand muss man eh sur Place abklären.

    Ich wünsche dem Kay ne gute Entscheidung!