Beiträge von Moppedfahrer

    @ Dieter: Halte ich für etwas übertrieben... aber rein theoretisch stimmts schon.

    Nur entsteht dann halt ein schöner (nach unten offener) Hohlraum wo mir präzise immer die Regensiffe reinspritzt. Auch nicht "DIE" Lösung

    Wenn mans ordentlich macht, ist der Deckel auch wieder dicht.


    Wenn schon Deckel weglassen, dann zumindest als Schutz ein Standard Auto-Ventilkäppchen aus Plastik aufs Ventil draufdrehen

    (Ist von aussen eh nicht sichtbar)

    Klemm doch die originalen Blinker einfach erstmal an..... dann siehst du ja, ob du weiterbasteln musst oder nicht

    Die Blinker müssen ja sowieso montiert werden. (Aber sicherheitshalber gleich alle Viere zum Testen.... Warnblinker ??)


    Wobei ich da bei Konrad bin... die "hohe" Last der normalen Birnen sollte schon abgedeckt sein (Falls es kein 1 Euro China Teil war)

    Vielleicht wäschst du einfach nur zuviel und der Ständer ist schon durchgeweicht ?

    ^^


    SW und Original geben sich nichts gross. Beide sehr empfehlenswert für sicheren Stand/Wartung

    (ausser für Leute, die zwar garkeinen haben, aber trotzdem schwören, dass ein Hauptständer sowieso immer nur aufsetzt und unnötig ist)

    Schon jemand aufgefallen, dass sich fast nur CB Fahrer hier am Thema GS hochziehen ?

    Ich frage mich langsam, wer hier das Problem hat....


    Klar ist die Beitragszahl dann hoch. Aber daran ist sicher auch irgendwie BMW schuld :D


    Im Ernst ? Ihr seid mir langsam etwas suspekt....

    Minderwertigkeitsprobleme...oder woran liegts, dass ihr das Thema monatelang wiederkäut ?

    Welche Wichtigkeit hat es, ob BMW soundsoviel Prozent mehr (oder weniger) verkauft als Kawasaki oder Honda ?

    Oder ob ein VW Polo soundsooft mehr verkauft wird als ein Renault Twingo ? Ob rote oder blaue Zipfelmützen die Verkaufsstatistik anführen ?


    Fahr doch deine CB und sei glücklich. Oder stehst du jeden Morgen auf und rechtfertigst dich vorm Spiegel dafür ?

    Ohne BMW Freund mit Markenbrille zu sein: Ich glaube, du hast da irgendwie ein Trauma....

    Davon abgesehen, dass die CB keine 13 Liter Hubraum hat ^^ bringt die dich auch trotz dem schmalbrüstigen 1,3K Motor durch Eis und Schnee heim.

    Legst du sie ab, bist du zu schwach.....


    Viel Spass damit

    Jeder wie er mag eben...

    Wenn schon, dann aber auch die Befestigung wirklich nur mit den original zertifizierten SW Motech Schrauben machen


    Macht ja für den wirklichen Gebrauch Sinn, auf die (nutzbare, glatte) Fläche des Racks was knubbeliges obendrauf zu schrauben,

    um nur noch Motech Produkte da draufpacken zu können.


    ^^

    Nur Feiglinge schiessen solche Bilder mit geschlossenem Tankdeckel !

    ;)^^


    Schöne Weihnachten & guten Rutsch euch allen auch vom Möppi

    (der schon halbschräg auf der Couch hängt, mit angeschwollenem Ranzen & offenem Gürtel vom Verzehr des viel zu üppigen Mahls)

    Nach deiner Logik wäre es dann auch umweltfreundlicher, einen alten Diesel LKW ohne ohne Kat zu fahren.

    Denn wen du den stehen lässt und die CB nimmst, ist es noch vielvielvielmehr umweltfreundlich

    ^^


    Warum nimmst du nicht für den Nahverkehr und deine rasende Reportertätigkeit was anderes von Honda ?

    Ich hab da was... jeden Tag unermüdlich in Betrieb. Kostet halb so viel, wiegt fast halb so viel, verbraucht nur halb so viel..

    Wetterschutz zehnmal so gut und Stauraum das Hundertfache der CB.

    Geregelten Kat gibt's gleich auch noch dazu und man kommt viel besser zwischen den Autos durch. Und hat sogar Spass.

    Ihr wisst schon, was für ne Umweltsünde ihr mit eurem Stromverbrauch für diesen Thread hier begeht

    - und wie krebserregend alleine schon die WLAN-Wellen sind, die dabei um eure Köpfe schwirren ?


    Ich denke, wenn Umwelt an oberster Stelle steht, ist ein Moped wie ne CB1300 (zum Spass mal so) zu fahren einfach nur völlig am Thema vorbei.

    Klar gibt's da tausend Ausreden für - sind (und bleiben) aber eben alles doch nur Ausreden.


    Ich fahr meine CB (manchmal noch) weils einfach Spass macht. Die muss dabei aber nicht gröhlen wie ne Herde läufiger Gorillas.

    Aber hintenraus furzt die halt trotzdem ständig unfeine Luft. Das nehme ich in Kauf - schliesslich sterbt ihr ja dann alle mit.

    Das macht die Sache erträglicher.


    Zurück zum Thema: das was Buster da auf der ersten Seite als "bei der CB checken" Tipps gegeben hat, würde ich so

    mit unterschreiben. Sind die Dinge, die sich über die Jahre rauskristallisiert haben.



    Schöne Weihnachten

    (und ein Like für den Mike.....)

    Mit der Tuono hättest du sowieso keine Zeit mehr gehabt, Schnee zu schippen :D

    Fürs Herz sicher toll.... aber fürs "ich fahr einfach damit " ist die CB wohl die bessere Wahl.


    Viel Spass damit !

    So isses. Einmal Ventilpöpel gedrückt oder Füllschlauch angesetzt - und die Werte sind dahin. Volumen ist ja miniminimal

    Wenn schon prüfen, dann direkt neben der Stickstoffflasche. Einmal raus... (egal wieviel) - und dann frisch rein.


    Und wenn du dann eine Verbesserung feststellst, war vorher irgendwo ne Undichtigkeit, die es (weiter) zu suchen gilt.


    ( Wenn ich mir so den Tisch und das Werkzeug von omc anschaue: bassd scho....   ;) )

    Irgendwo findet sich ja immer Irgendwer, der sich Irgendwie verblasen lässt.

    Man muss nur lange genug suchen 8)

    (und dabei aber gleichzeitig ständig acht geben, dass die popelige MT07 im Rückspiegel nicht schon in der ersten Kehre innen vorbeischiesst)


    Glück auf !!!

    ^^^^^^


    Wie Ralf schreibt. Allerdings ist Versiegelung nachher ein Muss - denn der CB Tank wird innen nicht vom Zweitaktöl geschützt ;)


    Habe ich auch schon paarmal gemacht - der letzte (Zündapp-)Tank ist etwa 10 Jahre her und die Versiegelung hält immernoch wie Bolle.

    Keine Chance, dass da innen irgendwas absplittert, wenns durchgetrocknet ist. Vorher zerbröselt der Rest von aussen.

    Im Gegenteil: wenns rostmässig mal schon etwas fortgeschrittener ist, dichtet das 2K-Zeugs selbst kleine (stecknadelgrosse) Löcher im Tank noch ab.

    Allerdings muss man wirklich penibel vorbereiten: entrosten (Split, Glas....) und dann Zitronensäure...heiss rein....zwei/drei Mal spülen....

    Ist also schon etwas "Wutz"-Arbeit und nicht jeder hat die Möglichkeit dazu.


    Wenn mir das irgendwer für +/- nen Hunderter ordentlich macht, würde ich eher dazu tendieren, mich einfach zurückzulehnen

    und arbeiten zu lassen (weil... Zitronensäure und 2K Versiegelung alleine kosten auch schon fast nen Fuffziger)

    Check nochmal das ganze System und lasse mal ne Stunde Druck auf dem Hebel ( mit z.B. Schlauchbinder fixieren).

    Wenn da Luft reinkommt, muss irgendwo Flüssigkeit raus. Vielleicht ja nur nen Anschluss nachziehen oder ein Dichtringchen tauschen.

    ( Oder war gar der Flüssigkeits-Wechsler etwas unerfahren in Sachen ABS ? )


    Nicht so schnell aufgeben von wegen "Pumpentausch". Da gibts zur Not auch nen Reparatursatz zm vertretbaren Preis.

    Ich denke aber, es müsste zumindest irgendwo "tröppeln" wenn vorher alles korrekt entlüftet war und jetzt kein Widerstand mehr da ist.


    Gut pump......

    "Gewicht schiebt"

    Geh doch mal bei 80 voll auf die hintere Bremse und bleib bis zum Stillstand dauf.

    Springt das ABS fast durchgehend an oder blockiert das Hinterrad sogar ? Dann ist "reibtechnisch" alles gut und die schlechte Bremsleistung

    nur subjektive Wahrnehmung von dir.


    Mehr als blockieren geht nicht.... und wenns das tut, musst du damit leben, dass man so ein fettes Moped vorne einfangen muss.

    (und kannst nach einer Minute Test vielleicht schon ausschliessen, dass es um einen technischen Defekt geht)


    Rollt das Rad trotz festem Tritt munter weiter, müssen wir uns halt weiter die Köpfe zermartern... ;)

    Ich sehs positiv...


    Dieses Jahr (wie jeden Sommer) wieder täglich mit dem Honda Stadtkönig-Ampelflitze-Roller zur Arbeit.

    Nicht ein einziges Mal nass geworden in 5 Monaten. Das hatte ich in knapp 40 Jahren so noch nie zuvor.

    Das Auto (die "Regenhure") über 3 Monate (!!) keinen einzigen Kilometer bewegt. War fast festgewachsen aufm Parkplatz vorm Haus.8)


    Und ich dachte immer ich hätte Sommerhandschuhe. Bis ich auf dem Heimweg vom ISFT komplett schweissgetränkte "Sommer"handschuhe hatte.

    Grisu seine neuen Held mal 10 MInuten angezogen.... Aha Erlebnis.

    Also die eigene Ausrüstung auch gleich etwas erweitert auf künftige Klimaveränderungen...


    Klar hab ich ab und an auch geschwitzt... aber schee wars.... jedenfalls scheener als ständig bei nur 23 Grad in die Regenkombi zu krabbeln...


    Ich kam diese Woche gerade zurück aus USA. Hab sie dort massig gesehen, die deutschen "Biker" mit Miet-Harleys 400 km

    pro Tag durchs Death Valley oder die Mojave. Sicher ne superschöne Art von Urlaub, bei 43 Grad pro Tag 6 Stunden geradeaus zu fahren

    (Mit Muttern hintendrauf, klar.... wegen der Isolierung) ^^^^^^^^

    Aber ich glaube, die haben durch ihren once-in-a-lifetime Heldenmut die Route66 zu fahren garnichts von der Hitze gemerkt

    Die wären auch nackisch durch Jerusalem, Hauptsache cooler Biker fürs Fotoalbum daheim :D:thumbsup:


    Fazit ? Hitze is what you make it.....

    Den Sinn der LED für ein helleres Nummernschild sehe ich auch nicht.

    Vorne ja, da machts SInn... deswegen hab ich da erstmal angefangen. Das ist dann eher eine kleine "DMAX DIe Modellbauer" Nummer wie du sagst.

    Manchmal macht man ja auch Dinge, die man einfach machen will. Ohne Zwang und Sinn. Das kenne ich nur zu gut..... sieht halt geil aus ;)


    Wenn du in der Lage bist die 2 Schrauben aus der original Nummernschildbeleuchtung rauszudrehen ist die Hälfte schon geschafft

    Dann noch bei einem Internet-Versandhaus die fix-und-fertig passende "Birne" als LED Version kaufen, eindrehen, ferdisch.

    Schon kannst du das Karohemd anziehen, die Stirn abwischen und mit einem Plopp dein verdienstes Bier öffnen.

    Denn du hast es zu deinem Projekt gemacht. (ganz ohne Hornbach)


    Wenn es gesetzeskonform sein soll, muss die ganze EInheit samt Reflektor weg und gegen eine zugelassene getauscht werden.

    (Das ist dann ganz ofiziell )

    ganz einfach:


    Dear salesdirector San


    Im from upper Frankonia, home of the world famous Frankentreffen. (which no pig knows... Not only at Honda marketing..but its still great after all these years)

    We have an annual market of at least 5.000 units new CB1300 here (hüstel....hüstel) and and my wife desperately wants to know the following:

    ...usw


    :D

    Rohre (Tauch- und Standrohr) gebrauchter sauberer Zustand. Im Prinzip einbaufertig, würde aber empfehlen die Simmerringe & Öl trotzdem zu wechseln.

    Die untere Gabelbrücke ohne Joch ist mit dabei. Waren 18.000 gelaufen und wurden gegen eine komplette USD Gabel getauscht.

    Liegen seit +/- 8 Jahren in Ölpapierund VCD Folie trocken bei mir auf Vorrat. Sammler halt... :)

    180 € incl. Porto in D

    Wenn die Anzeige anfängt auf "Disco-Lauflicht" zu machen hast du noch einen Rest von 4 Litern drin.

    Also noch kein Grund zur Panik.... 50/60 km gehen dann immer noch locker


    Das wurde alles schon x-fach seit 2005 beschrieben... einfach mal die Suche oben klicken und "Tankanzeige" eingeben.

    Massagen gibts nur für diejenigen, die noch die Kraft haben, sich hinzuschleppen.

    Und - kleine Vorwarnung - die kosten mehr als 2 Euro die Stunde.


    Für nurschreibende Nichtteilnehmer und deren nichtteilnehmende Liker ist der Nutzen fraglich.

    Mir geht auch viel auf die Nüsse.

    Aber man kann die Balls (englisch = Nüsse) auch mal flachhalten und merken, dass seine eigene Meinung nicht die der ganzen Welt ist.


    Mädchengrüsse

    vom Möppi

    DZ:

    Armin s. und Butterfly 27.06.-30.06.

    René und Birgit 27.06.-30.06.

    n.e.Carsten und Biggi3 27.06-30.06.

    Annett und Mike 27.06-30.06

    Caschi61 27.06-30.06 + 30.06.-05.07.(Triple S)

    Humbe und Sozius 27.06.-30.06.




    EZ:

    Michael CB1300 27.06 bis 30.06

    Westerwälder 27.06 bis 30.06

    Siegerländer 27.06 bis 30.06

    Carsten Bischof 27.06 bis 30.06

    roadrunner 27.6. bis 30.6.

    Gerd55 27.6 bis 30.6

    UKO 27.06 bis 30.06

    DJ-Obelix 27.06 bis 30.06

    Case 27.06 bis 30.06

    Grisu 28.06. bis 30.6.

    Moppedfahrer 28.06. - 30.06.

    Männers... darf ich mal neutral was einwerfen ?


    Egal was hier wer über welchen Reifen schreibt. Ist seine Meinung und auch gut so. Rechthaberei ist da jedenfalls Fehl am Platz.

    Oder zwingt euch jemand, diesen oder jenen Reifen aufzuziehen, weil jemand anders ihn gut findet ?


    Locker bleiben... sonst schick ich euch mal die Reifen, die ich noch auf der R26 hab (Heidenau - DOT von 1978 und ohne Risse !) ^^


    Mancher ist mit dem ollen D205 zurechtgekommen - der andere würde gerne nach 5 Minuten Pause schon Reifenwärmer aufziehen...


    Locker bleiben und andere Meinungen gelten lassen... oder werdet ihr dadurch langsamer in der Kurve ? :rolleyes:

    Spielführer auf dem Moseltreffen...

    Denn da braucht man wirklich Leute mit Erfahrung, Einsatz und Teamgeist !

    (auch wenn er manchmal nachts um Drei die österreichische Nationalhymne trällert - ist doch egal) ;)


    So, jetzt hören wir aber auf dem Andreas seinen löblichen Stammtisch-Versuch kaputt zu machen




    Stammtisch Österreich


    1. Andreas STMK SC54

    2. BigSumo Salzburg SC54

    3.

    In Internetforen Informationen über Reifen oder Motoröl suchen ?

    Obwohl.... Übers Wasser laufen soll ja auch funktionieren...

    ;)