Beiträge von Uli_HH

    Achtung, Füllmengen sind unterschiedlich zwischen Naked und S-Version!


    Naked: 501 +/- 2,5 ccm - Ölstand von Oberkante Standrohr 159mm

    S-Version: 537 +/-2,5 ccm - Ölstand von Oberkante Standrohr 126mm


    Da stimmt das Datenblatt von Tante L. nicht.

    ........

    An der Hupe kommen die Farben G (Grün) und Lg (hellgrün) an, welche von beiden ist + und welche Masse ?

    Danke vorab für fundierte Auskünfte!
    Gruss
    Jörg


    Er meint an der Hupe.

    An das Lg-Kabel was zum Hupenknopf geht, kommt man so nicht ran, ohne den Kabelbaum zu zerlegen.


    So lange die Hupe "Hamburg meine Perle..." hupt wäre das doch OK :thumbsup:

    hä?

    Ich glaube nicht, dass das geht.

    Ich bin der Meinung die Hupe bekommt nur 12V, wenn Du hupst.

    Somit müsstest Du Dauerhupen um das Navi zu speisen.

    Masse abgreifen geht.

    Dunkelgrün müsste Masse sein

    Hellgrün der Schaltplus, gespeist über den Hupenschalter.

    Ohne Gewähr!


    Uli

    bei einigen Simmerringen steht was drauf, wie rum man die einbauen muss (Pfeil oder Up Kennung) .

    Ansonsten:

    Die Dichtlippen sind ja quasi eine Art Abstreifkeil.

    beim Ausfedern müssen die Dichtlippen das Öl vom Standrohr quasi "abschaben", beim Einfedern gleiten sie eher über das Standrohr.

    Ich weiß nicht, wie ich es anders beschreiben soll.....

    Reiner Zufall dass ich zu dem Zeitpunkt da bin, verlängertes WE Sightseeing mit meiner Holden.

    Einmal im Jahr suchen wir uns ne EU-Stadt aus, wo wir noch nicht waren und wo man mal hin müsste.

    Hallo Tanja,

    das tut mir leid, aber Kopf hoch.


    Zum Verkauf:

    Da ihr wohl nicht verheiratet ward,

    hast Du einen Verkauf mit den rechlichen Erben schriflich abgeklärt?

    Sonst kann es Ärger geben...


    Schaue bei Mobile.de was die Maschinen am Markt so wert sind.

    Dann würde ich die Maschinen einem Honda Händler oder Moppedankäufer anbieten.

    Nicht privat an Fremde verkaufen,

    das könnte sonst ein Generve geben.


    Viel Kraft,

    Uli

    Vielleicht hilft das:

    Batterie abklemmen

    1/2 Std warten

    Batterie anklemmen

    Zündung ein

    Dann einmal langsam den Gasgriff bis Anschlag drehen und wieder langsam zurück.


    Vielleicht hilft es, falls die Software des Steuergerätes ne neue Kalibrierung des Drosselklappenpotis bei PowerOn macht.

    Nur eine Vermutung und der Test kostet erst mal nix.

    Hab mich schlau gemacht:

    - es geht nicht um den Ducato, sondern um den Ford Transit!

    - will man den vorne anheben, darf man den Heber nicht am Schweller ansetzen, der drückt sonst ein

    - es gibt separate Aufnahmepunkte, wo man den Heber ansetzen muss.


    - wohl ähnliche Geschichte, wie es Harry beschrieben hat.


    Somit: Checke generell die Schweller

    bei den Ducatos bzw. die baugleichen aus dem PSA Konzern, Vorsicht, wenn Du gebraucht kauft.

    Schaue unter die Vorderachse, wenn dort unsachmässig die Hebebühne o.ä. angesetzt wurde,

    wird was krum. Was genau weiss ich nicht genau, jedenfalls mein Kollege erzählte mir das,

    weil der dieses Jahr sich ein WoMo gekauft hat und sich dementsprechend informiert hatte.

    Wenn Du genaue Infos brauchst, hake ich da ggf. nochmal nach.


    Uli

    Das originale Honda-Ritzel ist aber recht "teuer", so um 50-60€.

    Aber ich nehme das trotzdem, wegen dem Gummi, was die Ketten-Laufgeräusche minimieren soll.

    Kettenblatt von JT Sprockets, bisher immer gute Erfahrungen gemacht (Passgenauigkeit, Rundlauf,Verschleiß)

    Bei KETTE mal DID oder auch mal RK, jedenfalls immer endlos und die stärkste Ausführung.

    So viel Aufwand mehr, ist das auch wieder nicht, die Schwinge zu lösen und nach unten unten abzusenken -

    oder gleich komplett raus für Inspektion und neu Schmierung der Lager.

    Passiert ja auch nur alle 30+ /- X Tsd Kilometern je nach Fahrweise und Pflege.


    Bei der Zett meiner Frau wird die Kette genietet, weil kein Hauptständer

    Das lass ich dann lieber in der Werkstatt machen.


    Selbst vernieten wage ich nicht, denn ich kenne mich und würde zu fest vernieten .....

    ihr habt mich total missverstanden!

    Kurze Hose T-shirt bezog sich auf das Fahrradfahren!

    Mopped im Hochsommer mit

    Mesh-Sommerkombi von Tante Louise, Sommerstiefel von Daytona, aber bei 35Grad auch zu warm, daher. blieb das Mopped bei diesen Temperaturenin der Garage.

    Das war ja hier wärmer als in Italien.

    Wir im Norden haben ja noch einen mehr mitbekommen..


    Uli

    mir war es auch zu heiß, trotz Sommerklamotte.

    Bin wesentlich mehr Rad gefahren,

    kurze Hose und T-Shirt.

    Das ist für mich Sommer!

    Baden gehen in Ost- und Nordsee!

    Schön am Strand im Schatten dösen.

    Ich ärgere mich nicht wegen dem wenigen Moppedfahren, es gibt auch andere nette Freizeitgestaltungen, die diesmal Vorrang hatten.


    Uli

    wie gesagt, bei mir ballert der Luftwirbel

    von unten in den Helm und dann wird es laut.

    Es kommt eindeitig nicht von der

    frontalen Anströmung.

    Bei Kopf zur Seite wird es bei mir dann auch leiser.


    mach mal den Test wenns lärmt und halte eine flache Hand unter den Kinnbereich.

    Meine Schuberth Erkenntnisse:

    der meiste Lärm kommt daher, dass der Fahrtwind,

    der auf den Brustbereich auftritt,

    dann in die Unterseite des Helms abgeleitet wird.

    Halte mal die Hand unter den Helm (Kinnbereich).


    Verschiede Scheiben probiert, bringt alles nix,

    bei meinen 188cm.

    Beim c3 gibt es so ein einklettbarer Windschott,

    der hilft ein wenig, gibt es sowas beim C4?

    Der C2 war top leise, dem trauere ich hinterher.

    Vom C3 bin ich lärmmässig enttäuscht.


    letztendlich fahre ich mit Öhrstöpsel,

    die ich mir habe anpassen lassen.

    Teuer, aber ein Genuss, endlich Ruhe!


    Uli

    Tippe auf losen Stecker oder Kabelbruch bzw. angescheuerte Leitung.


    Wenn Fehler vorliegt, dann überall wo man rankommt mal den Kabelbaum leicht bewegen.

    Auch an der Stelle unter der Bank, wo der Baum ne ordentliche Biegung macht.

    Typischerweise bricht ein Kabel an der Stelle, wo im Normalbetrieb auch eine Bewegung stattfindet.

    Auch alle Sicherungen auf festen Sitz prüfen.


    Falls das ne 2003er ist, da gab es mal ein Rückruf, wegen Kabelbaumverlegung und eventuelle Anscheuerung.

    War im Bereich Tank und Rahmen.


    Fehlercode auslesen geht ohne PC.

    Aber nur wenn was im Fehlerspeicher drin ist, blinkt die rote Hiss Lampe mit einem spieziellen Morsecode, bei Zündung an (so meine ich mich zu erinnern).

    Wenn da nix ungewöhnlich blinkt, ist aux nix auszulesen.

    Viel Spaß mit dem feuerroten Spielmobil,

    aber ich sage es Dir jetzt schon : Du wirst irgendwann doch das Drehmoment der CB vermissen ....


    Bleibt beide schön senkrecht und schön langsam "wiedereinsteigen" !


    VG

    Jutta & Uli

    Die Entwässerung des Werkzeugfaches ist im Boden, dort wo die Batt rumliegt.

    Da ist ein Abflußloch. Das (Spritz) Wasser, was sich sonst so unter Bank sammeln könnte,

    fließt auf Grund des Gefälles genau dort hin.


    Der Nippel selbst ist wohl ein Easter-Egg der japanischen Konstrukteure,

    damit man sich den Kopf zerbricht.....Ich habe auch keine Idee, was der für eine Funktion hat,

    aber bloß nicht absägen - sonst fällt das ganze Mopped zusammen.8|

    ggf. Steuerkettenspanner, wenn es eher ein Rasseln als Klappern ist.


    Andere Idee wäre ein defektes Membranventil der Luftbeimischung am Auslassventil. Die sitzen untern den kleinen Deckeln auf dem Ventildeckel.

    Auf der Seite der Auslassventile. kosten nur Kleingelt und können problemlos gewechselt werden.

    bin immer mit den Moppeds zur DEKRA, weil gleich um die Ecke.

    Musste noch NIE irgendeine ABE zeigen ( Puff, Scheibe, Hebel oder Stahlflexe).

    Da stehn doch sowieso KBA/ABE Nummern drauf.

    Wenn technisch alles i.O. ist (Reifen,Bremsen,Licht,LKL...) - wo ist das Problem!


    .. was macht ihr Euch bloß für Gedanken.......



    Doppelglas ?????

    wenn das Glas fehlt läuft doch das Öl raus.

    Also wenn von draussen der Schlitz-Stift für den Wischer aus dem Glas schaut ist alle i.O.

    Hinter dem Glas ist der Wischer und so eine Art Käfig drum (innen).

    Das Glas sitzt nicht bündig mit der Aussenkante des Gehäusedeckels, sondern vertieft, also von innen angebracht.

    Somit ist von aussen eine Kante Gehäusedeckel zum Glas.

    Mir als Nordlichtern ist es egal, wir haben den HappyKadaverDay nicht.

    Ich bin aber für den späteren Termin (27.6), da:

    - Viele nehmen sicherlich ein verlängertes WE um den HappyKadaverDay - somit sind die Straßen und Hotel voller als normal.

    - Laut Uko regnet es immer um die Sommersonnenwende.


    Ach ja, vom Ambiente her, fand ich die Tonenburg auch gar nicht so schlecht....

    Da sich der Zeiger an Deinem Schulmultimeter bewegt, gehe ich mal davon aus, dass der Drehzahlgeber OK ist.

    Es kann durchaus sein, dass bei höher Drehzahl der Zeiger weniger anzeigt.

    Liegt an der Frequenz und dem Tastverhältnis des Signals.

    Man beötigt nicht unbedingt ein Oszi.

    Wenn Du ein altes Spannungsmessgerät mit Zeiger hast, geht das ggf. auch.

    Mit Anheben der Drehzahl, sollte sich der Zeiger bewegen (bei DC Messung).

    Wenn er sich bewegt, dann kommen da Pulse.

    Wenn nicht, dann doch Oszi.


    Uli