DB-Killer im Originalen Auspuff

  • Hallo, hatte die SuFU ausgiebig benutzt konnte aber keine wirckliche Antwort finden....


    Hat der Originale Auspuff einen DB-Killer verbaut oder ist das normal das der soooo leise ist?
    Der hat ja eine geschraubte schwarze Kappe, kann man die abschrauben und den "dbkiller" wenn vorhanden ausbauen?
    oder bleibt da nur die Möglichkeit einen anderen zu kaufen?

  • Bis jetzt waren die originalen Endtöpfe aller Mopeds die ich hatte ohne db Killer und konstruktionsbedingt so leise.
    Die meisten haben eine Blecherne Konstruktion die den Schall mehrfach umlenkt und so vermindert.
    Ich vermute jetzt Mal dass es bei der SC54 auch so ist.
    Da hilft nur ein laaanger passender Bohrer:-D
    Nein, bitte nicht.
    Lieber nen Zubehör Auspuff kaufen, die gibt es hier und da für die SC54 ja relativ günstig gebraucht.
    Und den originalen so lassen und auf Seite legen.
    Gruß, Janis

  • Soo leise ist der garnicht. Bring den mal auf Last, dann tönt der auch.
    Natürlch müsste man dazu wissen wie das geht - auf Last bringen. :D

  • Lass ihn doch einfach, wie er ist. Vor ein paar Tagen wurde hier wieder über eine mögliche Streckensperrung diskutiert, was beim Fahren mit originalem, nicht manupuliertem Auspuff gar kein Thema wäre. Wem oder was willst Du denn mit einem lauteren Auspuff zeigen, was Du für ein tolles Motorrad hast, oder was Du für ein toller Fahrer bist? Du kannst dadurch nicht besser motorradfahren und Dein Motorrad wird dadurch auch nicht besser!
    Ride on

  • Genau, deshalb fasse ich zusammen:
    -man kriegt den original Auspuff lauter
    -arbeit
    -die man so ohne weiteres wahrscheinlich nicht eben Mal so wieder rückgängig macht, falls man denn kurzfristig schnell handeln muss
    -so lassen und sich purer Originalität erfreuen
    -Original beiseite legen, Schonzeit quasi und Zubehörendtopf, der dezenten Art kaufen

  • In der Zusammenfassung fehlt noch etwas:

    -man kriegt den original Auspuff lauter


    Bei einer Kontrolle heißt das in Deutschland 135€ Bußgeld plus Verwaltungsgebühr für das Erlöschen der Betriebserlaubnis. In Summe dürften da so 150-160€ zusammen kommen. =O Dafür bekommst Du hier schon einen gebrauchten aber legalen und besser aussehenden Zubehörauspuff. Wenn Du Pech hast, wird Dir in dem Zuge in D die Weiterfahrt untersagt und Du kannst zusehen, wie Du weiter kommst oder z.B. in Italien gleich die ganze Mopete beschlagnahmt. Das solltest Du auch auf dem Zettel haben. 8o

  • Männers... seid nicht so streng !
    Denkt mal dran, als ihr halb so alt gewesen seid. Hat es da nicht auch bollern müssen ? Am besten Nachts um drei vorm Jugendclub ?
    na also... ;):D Keine Ahnung wieviele "Flöten" (so hiess das damals noch) wir abgesägt, aufgebogen oder durchgebohrt haben


    Ich würde dir auch den Rat geben: Wenn schon, dann den Originalen ins Regal und Zubehör dran.
    Auf jeden Fall solltest du den Orig. aber mal aufschrauben. Jeder sollte im CB Leben einmal die 3 + 3 Schrauben Erfahrung gemacht haben, finde ich ... :D
    (keine Angst, kaputt geht dabei nix)


    Aber das Zeitalter des Krachmachens ist endgültig vorbei. Heute lebt man von Elektronatrieben und Dieseldiskussionen...
    Geräuschlos von hinten anpirschen und in der Kurve innen zuschlagen. Zehnmal schöner als Krach machen ;)

  • Gut zu wissen dann lass ihn lieber so wie er ist. Hätte ja sein können das jemd. schonmal was etwas herumprobiert hat.


    Bin auch kein Fan von lauten Krawallmännern aber bei meinem T-Max hatte ich Vario,Wandler, Ansaugung und Auspuff modifiziert und der Klang war schon um einiges besser.
    "Manche dachte der hätte nen 4 Zylinder vom Klang"


    Das mit den Fahrverboten und den scharfen Kontrollen ist hier auf dem "Dorf" zum Glück kein großes Thema. Aber wenn man bedenkt was es Kostet....

    Zitat

    Bei einer Kontrolle heißt das in Deutschland 135€ Bußgeld plus
    Verwaltungsgebühr für das Erlöschen der Betriebserlaubnis.
    oder z.B. in Italien gleich die ganze Mopete beschlagnahmt.


    Ich lasse es lieber :thumbsup: