Hallo aus der Pfalz

  • Hallo meine Name ist Michael, oder auch Micha,

    ich wohne in der Pfalz, 5 km südlich von Worms.


    Der Bazillus mit dem "H" verfolgt mich seit 1982. Böse Zungen behaupten sogar, dass das "H" in meiner Stirn eingebrannt ist :tongue:yellowsmile
    Angefangen hat es mit einer CB400N, gefolgt von einer CB900 F2. Wegen eines Motorschadens und eines größeren Lochs im Geldbeutel kam nochmal eine 400N ins Haus.
    Warum die nach der Bolle keinen Spaß machte... keine Ahnung:D

    Es folgte eine 16jährige Pause, 2000 die Bolle in Haus, die hat 162000 km und wird fast nur noch zu klassischen Veranstaltungen auf dem Kringel bewegt,

    daneben steht eine ST1100 Pan European und eine XBR. meine Freundin hat eine CBF600....


    Jetzt, bzw. schon länger habe ich mich in die CB verguckt,

    Morgen werde ich die vom Nachbar Probe fahren (Wetter muss natürlich passen)
    Dann gehts los mit Verhandeln... entweder die CB, oder die Pan... am liebsten beides:love:
    Fraglich ob ich das beim Vermieter durch bekomme:saint:

    DlzG Micha

  • Hallo Michael,

    willkommen im CB 1xxx - Forum!

    Du wirst hier wohl nicht ernsthaft erwarten, dass

    einer von uns bei Deiner Entscheidung PAN vs. CB 13oo

    Partei ergreift für die PAN.

    Dennoch: Ich habe die Pan vor einigen Jahren als Leihmotorrad

    ein paar Tausend Km in den USA bewegt und fand insbesondere

    den Motor saugut! Auch die Sitzposition + Komfort und das trotz hohen

    Gewichtes erstaunliche Handling habe ich in guter Erinnerung.

    Nur mit der Optik konnte und kann ich mich bis heute nicht so

    recht anfreunden... um es ´mal neutral zu formulieren.

    Bin gespannt auf das Ergebnis Deiner Probefahrt morgen, ich

    nehme an, Du wirst berichten.

    Gruss aus Köln:

    Jörg

  • Herzlich Willkommen Namensvetter. Ich habe auch mit einer CB 400 N angefangen und bin dann zu einer 450 S aufgestiegen. Vor 7 Jahren ist die 13-hunderter dazu gekommen und die geb' ich auch nicht mehr her. Tolles Mopped!

  • Gude aus Hessen, Michael!


    Herzlich willkommen hier im Forum als vielleicht zukünftiger CB1X00-Fahrer! Ich drück die Daumen für eine erkenntnisreiche und gute Probefahrt und dass ihr euch anschließend handelseinig werdet ;)

    Ich habe noch eine Klasse kleiner, mit der CB250N angefangen, bin dann über VF750F (RC15), Sevenfifty RC42, zur SC30 (1995), SC40 (2007) und SC54SA (2014) gekommen. Etwas anderes als Honda habe ich bisher nie gefahren:thumbsup: und alle drei Superfour haben nach wie vor ihr Zuhause bei mir ;)


    In diesem Sinne - viel Erfolg und hoffentlich in Kürze hier mehr von Dir:)


    TSFG Carsten

  • Willkommen hier. *wink*


    Zuvor bin ich 360, zweimal 400, 600 und 750 ccm gefahren. Alles von EINEM anderen Hersteller. Nun bin ich auch bei H* gelandet und bin mit meinem dicken Mäxchen sehr zufrieden.

  • Herzlichen Dank für die nette Begrüßung!


    ich habe jetzt 2 Tage eine nackte aus 2003 Probe gefahren.

    Der gestrige Tag war etwas ernüchternd, außer dem Motor hat mir nix gefallen.

    Das Fahrwerk ist für mich ein Nogo. Trotz unterwegs nachstellen. Hinten war die Federvorspannung auf Null und trotzdem war es grenzwertig. Die Federbeine sind viel zu langsam... ich habe mich nicht wohl gefühlt.


    Als ich die CB zurückgebracht habe, hat mein Freund gemeint ich soll sie nochmal fahren und sie auf mich einstellen.


    Also habe ich gestern das Fahrwerk mal komplett neu eingestellt.. und sieh da, die Kiste kann doch ums Eck und zielgenau fahren8), wenn auch nicht so, wie ich mir es erhofft habe, das hat sogar meine Freundin gesehen die hinter mir gefahren ist..


    Fakt nach 400 km: Wenn, dann eine Pommes mit Verkleidung. Und das Fahrwerk bekommt eine Kur bei Franzracing!
    Die 4 Motorräder in der Garage haben alle Fahrwerke von Franz, deshalb bin ich da wohl ein bischen mimimiimi :saint:


    Ein Ofenrohr war an dem Motorrad nicht verbaut.

    Der montierte Shark Auspuff klingt recht gut, aber auch grenzwertig. Überhaupt wenn jemand stundenlang hinterher fährt..

    Kann mir da jemand was leiseres (darf durchaus kernig sein) empfehlen

    Ich habe mal eine mit einem Bos-Auspuff gehört, aber das ist schon sehr lange her?

  • BOS Titan hatte ich lange Jahre an meiner. Der ist schon gut. Und den Shark hatte ich zum Schluss dran. Der ist definitiv lauter als der BOS.

  • Hi Michael,


    schade dass Deine Erwartungen nur teilweise erfüllt wurden.


    Ich bin da sicherlich nicht der kompetenteste in Sachen Fahrwerk, aber dass das der CB nicht so doll sein soll, lese ich zum erstenmal. 🤷‍♂️


    Ok, es gibt einige Kollegen die sind mit Wilbers und Öhlins unterwegs und können dazu sicher mehr beitragen wie ich. Bisher hatte ich immer den Eindruck dass der Umbau eher dem noch etwas zu verbesserndem Fahrverhalten der CB zuträglich sein soll. (Grenz-)bereiche in die unsereins vermutlich nicht vordringt. Aber dass das Fahrwerk von Haus aus schlecht ist und deshalb so ein Umbau vorgenommen wird, hat bisher meines Wissens niemand als Begründung angeführt.


    Ich denke da hat vielleicht einfach was nicht gestimmt. Immerhin kratzt eine 2003-er inzwischen auch fast am 20-jährigem 😉 Wieviele Kilometer hatte die CB denn drauf?


    TSFG Carsten


    PS: unsere Fahwerksspezialisten schreiben bestimmt noch etwas dazu.

  • Danke für Eure Rückmeldungen :]

    und das nette Angebot mit dem Bos-Carbon Auspuff. Das habe ich abgespeichert!!


    Im Augenblick habe ich 2 Motorräder im Visier, beides aus der Serie ab 2008


    Die erste hat da einer eine Ahnung, welche Verkleidung das ist???


    die zweite

    ich würde mich über eure Meinungen freuen ;)



    Die CB hat gerade mal 25500 km auf der Uhr. Die ist das 5. Motorrad eines BMW-Fans ....



    Was mich wundert, dass ich mit meinen 100 kg und bei der Federvorspannung auf Stufe 1! gerade mal 35mm Negativfederweg komme, das ist zwar für mich passend, aber es gibt auch leichtere Fahrer. Die Zugstufe ist bis auf 2 Klicks komplett offen und trotzdem kommt das Heck eher gemütlich hoch... vieleicht fehlen den Federelementen einfach das Training ...


    Die Geschichte vom meinem Fahrwerksfettisch :saint:
    Ich habe meine erste Pan wegen eines durchschlagenden Federbeins in einer Kurve mit einen doppelten Salto und 60 Meter neben der Straße verabschiedet.
    Seit dem baue ich Fahrwerke immer schön aus, schicke/bringe sie zum Franz und habe anschließend ein Top Fahrwerk. Bei der Pan hat mich das einen tausender gekostet, aber es lohnt sich. Selbst mit der 38 jährigen Bolle kann man mit einem guten Fahrwerk so einige Jüngere ärgern :D


    Die Bolle und die XBR werden jedes Jahr auf dem Spreewaldring und in Groß-Dölln bewegt, die XBR auch auf dem Harzring8)

  • Die erste ist ein Modell 2005. Evtl Erstzulassung 2007. Die Verkleidung habe ich schon mal gesehen und das Hier gefunden. Die Lackierung wird ziemlich sicher in Natura nicht der selbe Farbton wie Original sein. Das ist natürlich Geschmackssache ob man damit leben kann. Die Seitendeckel sind auch lackiert und bereits auf den Fotos erkennbar das der Farbton nicht passt.


    Die Zweite ist eine 2008er vermutlich mit Frontschaden. Warum sollte man sonst die Verkleidung einer 2005er und die Vorderradabdeckung einer Naked oder 2010er montieren. Es ist natürlich möglich, das er die Vorderradabdeckung in weiß wollte, ebenso den weißen Schriftzug. Sie gehören aber definitiv nicht zum 2008er Modell. Der Motorblock passt jedoch.

    Ach ja, die Tachoeinheit ist ebenfalls eher von der 2010er.


    Zum Fahrwerk. Es lässt sich nicht optimal einstellen. Entweder passt es zur Fahrweise oder man muss es optimieren.

  • Hallo Sandra, danke für deine Einschätzung!

    Vom ganzen rumgeklicke sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Logisch ist die erste eine ältere, sonst würde die Verkleidung wegen den Krümmern nicht passen.


    ich versuche gerade die einzelnen Baujahre auseinander zu halten. Dass ab 2008 die 4-21 Krümmer mit dem geregelten Kat und dem schwarzen Motor verbaut wurden habe ich schon kappiert 8)


    weiße Fender sind im Netz bei bei der Pommes gar nicht so selten,

    die Tachoeinheit ab 2010 hat einen zusätzlichen Kreis und es wurde die CBS -Bremse (vorne mit 3 Kolben) verbaut.

    Die Seitendeckel habe ich noch nicht kappiert, wann die schwarz oder in weiß sind.... vermutlich sind da auch einige nachlackiert


    gibts dazu im Forum eine Liste? Was wann wie wo und warum gemacht wurde?

    habe gestern meinen Versicherungsmensch angetickert, bin gespannt was die CB an Versicherung kosten soll^^

  • Die Verkleidungsteile gabs mal ne Zeitlang. Der Schrauber hatte die in schwazz. Heute sehr selten und wenn man das mag ein Grund zum Kaufen. Ich würde eh die 2007er nehmen, die Kat Modelle neigen zum Konstantfahrruckeln.

  • Uff, Danke!

    Bis jetzt war ich auf dem Tripp, auf alle Fälle eine Kat 8|
    Die 2003er die ich jetzt gute 400 km gefahren habe, hat bei 2500 Umdrehungen ganz leicht geruckelt. Was ich auf die Kette geschoben habe, die ist ziemlich fertig.

    Also muss ich mich doch wieder umorientieren:/

  • Musst Du nicht. Das sogenannte Konstantfahrruckeln konnte ich nicht feststellen bei meiner 2009er.
    Derzeit sind wenige CB1300 Pommes auf dem Markt. Die Preise scheinen auch zu steigen, was sich, soweit ich das sehe auch nicht groß ändern wird. Vielleicht Saison bedingt wird es Richtung Herbst günstiger, aber es gibt auch nicht allzu Viele auf dem Markt ab 2009. Die Preise sind seit Jahren recht stabil bei der CB. Insgesamt zieht der Markt aber an.
    Hier findest Du eine Zusammenfassung

    Und hier eine vom Forum

  • Dankeschön für die Zusammenfassung yellowsmile


    Im Augenblick brennt es nicht all zu sehr,

    Hatte gestern Kontakt mit Martin (Zams) der will eine schwarze loswerden. das ist die falsche Farbe!

    Es stehen ja schon 2 schwarze in bzw. vor der Garage. Die passen jetzt schon nicht alle rein W;0

    Vielleicht sollte ich auch wirklich warten der neue Unterstand fertig wird, bzw, ich brauche irgendwo anders einen temporären Stellplatz.


    Immerhin habe ich heute schon mal einen Schwung Ölfilter bestellt :tongue::tongue:
    Die CBF, Pan und die CB haben den gleichen Filter :)

  • Ich habe ne blaue. Heute würde ich auch ne schwarze mit güldenen Felgen kaufen. Wenn die Schwarze gewaschen, gewachst und poliert ist, glänzt auch die wunderschön in der Sonne :thumbup::love:

  • ich weiß, ein freundliches frühlinghaftes schwarz:thumbsup:


    die XBR ist schwarz, die Pan ist auch schwarz

    Meine Bolle ist rot/weiß, die CB 1300 ist ja quasi die Enkelin der Bolle, deswegen soll die auch rot/weiß werden 8)

    in die Farbe habe ich mich verguckt... einzige Alternative ware die Tricolor aus Japan ....

  • Hallo und willkommen

    ...hat man denn nirgends Ruhe vor Dir8)

    An die CB musst Du Dich auch erst gewöhnen wenn Du von einem Zylonentanker umsteigst... Übrigens hat Mario2 aus dem HB vor 3 Wochen eine gekauft... mein ehemaliger Nachbar (Mannes) hat eine, sein Kumpel hat heute eine gekauft...wir rücken wieder zusammen.

    Viel Spass falls Du Dich für uns entscheidest!

  • Hallo Volkmar, :thumbsup:
    wer sagt den was von umsteigen??

    Dass der Mario eine hat, weiß ich, der ist ja im Board wieder aktiv .

    Entschieden ist eigentlich schon, aber ich warte auf die neue Garage. So ein Plätzchen im Trockenen wäre schon fein.

    Viele Grüße

  • Viel Spass, egal wie die Entscheidung ausfällt.

    Mit dem Forum bist du jedenfalls auf dem Richtigen Weg.

    Dieser Post wurde extrem umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von gelöschten E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar

  • Oh, ein Pfälzer :thumbup:
    Durch Rammelsbach sind wir (glaube ich) vor 2 Wochen gefahren. Da waren wir in Baumholder und Trier.

    ich bin immer noch am gucken... aber so lange die 2. Garage nicht steht ist es echt schwierig....

  • Ja, schon ne schöne Gegend, nur wenn man da wohnt verliert man den Blick

    Dieser Post wurde extrem umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von gelöschten E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar

  • So, ich bin einen kleinen Schritt weiter....

    zurzeit bauen wir eine "Garage", wobei sich die Nachbarin da etwas quer stellt... da werden die Anwälte noch was zu tun haben...

    Nach ihrer schriftlichen Zustimmung ihres Anwalts, dass wir ihre Dachrandabdeckung ihrer Garage (die 7 cm auf unseren Grund ragt) auf unsere Kosten entfernen dürfen, haben wir erst mal eine Klage wegen Sachbeschädigung am Hals.... :cursing:

    folglich dauert es erst mal.....

    Aber ich könnte einen Neuerwerb bei meinem Honda-Autohändler erst mal in den Verkaufsraum stellen:thumbsup:
    Also kann ich wieder suchen :]

  • @ Michael:

    ;) dieses Smiley sollte darauf hinweisen, dass

    mein Beitrag als Scherz gemeint war.

    Ich werde gleich ´mal googeln, wo denn Bobenheim-Roxheim

    überhaupt liegt.

    @ Friedrich:

    nicht einmal die Schule von Bobenheim-Roxheim kenne ich ^^

  • [.....dann bist Du beinahe ein Mannemer.

    Laaaaangsam - und uffbasse !!!!!!

    Als Ortsunkundiger sei dir das nochmal verziehen. Nächstes Mal geht eine Meldung ans Compliance Team im Usedom Headquarter !


    Ich glaube Jörg würde auch nicht so gerne Düsseldorfer genannt werden... auch wenn man aufm Rhein da hinpaddeln kann...


    ;)8o