Vorstellung aus Brandenburg...

  • Hallo,

    ich bin Miro, 57Jahre, noch ohne CB...und das ist auch ein Grund warum ich mich hier angemeldet habe,.... um mögliche Fehler beim Einkauf einer CB1300SA nicht zu machen.

    Sprich, ich möchte mich hier bei euch vorab informieren, mitlesen, diskutieren.


    In meinem Möppi-Leben, bin ich schon diverse Zweiräder gefahren, u.a. auch eine CBF1000A, die mir mit dem tollen Motor und dem leichten Handling, trotz des hohen Gewichtes, in Erinnerung geblieben ist.


    Falls jemand eine Anlaufstelle für eine sehr gute, gepflegte CB1300SA der letzten Baujahre hat, die er in gute Hände abgeben möchte...immer her damit.


    Grüße aus Schönwalde-Glien, Miro

  • Herzlich willkommen, viel Spass und gute Tipps und Erfolg bei deiner Suche.

    Denke Generell macht du mit ner CB nichts falsch.

    Viele hier haben schon die 100000Km Marke geknackt.

    Beispiel bei mir 50000 Km bisher in all den Jahren, erster wirklicher defekt war jetzt mal ein Gabelsimmerring.

    Ansonsten Standard, Wartung, Tanken Reifen und glücklich sein.

    Wird bestimmt ein interessanterThread.

    Dieser Post wurde extrem umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von gelöschten E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar

  • GENAU SO habe ich in 2006 auch mal hier angefangen:

    Wollte doch "nur mal wissen", was die CB1300 so alles für Macken hat: die ihr eigenen Schwachstellen eben.


    Als größte (und mir bis dato einzig bekannte) echte Schwachstelle haben sich dann die Leute hier entpuppt:

    In 2007 erstmalig auf so einem CB1300-Treffen gewesen und seitdem nicht mehr davon losgekommen

    von den Leuten hier!


    Meine CB1300 habe ich dann mit knapp 140.000km Laufleistung wegen Knieproblemen

    bei mir mittlerweile zu spitzem Kniewinkel (zu lange Beine) verkauft.

    Der Bezug zu den Leuten hier ist geblieben.

    Ralph.


    ____________________________________________________________________________
    Mit zunehmendem Alter verwechselt Mann schonmal leicht Bluthochdruck mit Leidenschaft

  • Hallo Miro und willkommen im Forum.

    Ich habe mir vor ca. 1 Jahr eine CB 1300 gekauft und habe mir vorher viele Gebrauchttberichte (Zeitschriften,YouTube, Internet) durchgelesen, bzw. angesehen. Es kam immer das gleiche raus, man kann eigentlich nichts falsch machen, wenn man auf die üblichen Sachen achtet. Worauf Du also achten musst, sind natürlich die Verschleißteile: Reifen - Kettensatz - Bremsscheiben + Belege-, letzte Inspektion gemacht, Scheckheft vorhanden (wenn es Dir wichtig ist), Unfall oder Sturzspuren, Pflegezustand, Spiel in der Schwinge und Lenkkopflager, TÜV.

    Meine CB1300SA hatte erst 23800 km gelaufen und stand 1a da. Ich habe jetzt über 5000km mit der CB abgespult und keinen davon bereut.


    Gruß

    Mattes

  • Hi Miro,wünsch Dir viel Spaß hier im Forum und hoffe das Du bald fündig wirst,zu dieser Jahreszeit sind Mopeds günstiger als im Frühjahr ;)ich persönlich hab meine CB scheckheft gepflegt bei nem Händler gekauft,da wusste ich aber auch noch nicht das sie einem etwas spärlichere Pflege gar nich so krumm nimmt8)lg Marc

  • Moin und Herzlich Wilkommen....ich hoffe dir war die CBF nicht zuschwer, sonst wird das mit der DICKEN nichts.

    aber wie allseitz bekannt, wenn sie rollt ist sie extrem handlich.


    (kleiner Tipp am Rande, das gilt nur für die farbigen Modelle, auf die Rot/ Weissen , auch gern Pommes gennant, trifft das nicht zu!!!)


    Grüsse aus Dunkeldeutschland8)

  • Herzlich Willkommen im Forum und viel Erfolg bei der Suche. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du eine passende CB findest.
    Wirkliche Macken hat sie nicht. Der Pflegezustand ist oftmals leider nicht allzu gut. Schaue einfach genauer hin und lasse Dir Nahaufnahmen schicken, bevor Du weite Wege zurücklegst.


    Lesestoff solltest Du mehr als genug hier finden.


    Grüsse Sandra

  • Willkommen aus Brandenburg.Bei Ebay Kleinanzeigen steht eine CB 1300s mit wenig Kilometer,und wenn ich die Krümmer sehe dann ist die Maschine bestimmt auch gut gepflegt.In Berlin Charlottenburg also nicht weit weg.

    Gruß Frank

    Vergiss alle Zahlen, mach' Kinder, fahre das Motorrad auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte.
    (Kai Uwe Widecke)

    Einmal editiert, zuletzt von noch vt ()

  • Moin moin


    Wenn du beim Kauf auf die üblichen Dinge achtest (Pflegezustand, Wartung, optischer Zustand, Probefahrt) und Gespräch mit dem Verkäufer kann eigentlich nicht viel schief gehen.

    Und 4 Augen sehen meist mehr als 2


    Bei mir war das Gespräch mit dem Verkäufer Ausschlag gebend, ein sehr kompetenter Mann der ehrlich und sachlich (aber auch mit Herzblut) Auskunft gab.

    Er musste sie wegen kaputten Knie abgeben.


    Mfg Marcus

  • Habe Dir mal eine Persönliche Nachricht gesendet ... bei Mobile steht gerade eine drinne ... EZ 04/2012 und erst 14000 km ... KLICK MICH HART ... Cintula als Händler ist in Ordnung ... man kann dort auch Ersatzteile schnell und problemlos ordern ...


    Die CB1300 hat "nur" 72 kW ... sie ist demnach gedrosselt, wahrscheinlich Alphatechnik ... KLICK MICH AUCH MAL

  • Willkommen Miro, willkommen Nachbar.

    Einmal über die Schönwalder Allee durch den Forst, ich wohne in Hakenfelde.

    Falls du mal Hilfe brauchst oder für gemeinsame Touren, einfach eine PN schicken.

    Ich wünsche dir eine gute Hand beim Kauf.

    Gruß Peter

  • Habe Dir mal eine Persönliche Nachricht gesendet ... bei Mobile steht gerade eine drinne ... EZ 04/2012 und erst 14000 km ... KLICK MICH HART ... Cintula als Händler ist in Ordnung ... man kann dort auch Ersatzteile schnell und problemlos ordern ...


    Die CB1300 hat "nur" 72 kW ... sie ist demnach gedrosselt, wahrscheinlich Alphatechnik ... KLICK MICH AUCH MAL

    Danke, hab dir geantwortet. :thumbsup:

  • Willkommen Miro, willkommen Nachbar.

    Einmal über die Schönwalder Allee durch den Forst, ich wohne in Hakenfelde.

    Falls du mal Hilfe brauchst oder für gemeinsame Touren, einfach eine PN schicken.

    Ich wünsche dir eine gute Hand beim Kauf.

    Gruß Peter

    Hallo Peter, da freu ich mich schon auf das ein- oder andere Gespräch und gemeinsame Ausfahrt. Gruß, Miro

  • Willkommen aus Brandenburg.Bei Ebay Kleinanzeigen steht eine CB 1300s mit wenig Kilometer,und wenn ich die Krümmer sehe dann ist die Maschine bestimmt auch gut gepflegt.In Berlin Charlottenburg also nicht weit weg.

    Gruß Frank

    Danke, schau ich mir gleich mal an...du meinst aber nicht die bei Cintula?! Die hab ich mir bereits angeschaut.

    DLzG, Miro

  • Hallo und herzlich willkommen!


    Ich habe ja jetzt auch eine nackte CB1300 und eine CBF1000F zum Vergleich.


    Ich muss sagen, dass mir die CB1300 trotz des größeren Motors einiges leichter erscheint. (niedrigerer Schwerpunkt) Beim Fahren merkt man das Gewicht eh bei beiden kaum, aber beim Rangieren finde ich die CB einfacher zu handeln.


    Wenn du also mit der CBF klargekommen bist, schlag zu bei der CB:thumbsup:

  • Hallo MiRo,


    viel Glück bei deiner Suche und schön, dass du den Weg hierhin gefunden hast. In Brandenburg und auch Berlin gibt es ja einige CB1300er.


    Eins ist klar - mit der CB1300 kaufst du dir ein "älteres" Motorrad, aber kein "altes" Motorrad. Viel falsch machen kann man damit nicht.


    Man sieht sich,

    Grüße aus Köln

    Friedrich und Iris (FundI):thumbup:

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    🤡 Veganfreie Kreatur aus Köln e060.gif


    Ich sammle laufend CB1300-Bilder die ggf. als Kalender-Bilder verwendet werden können.

    Am Besten hochauflösend und per E-Mail an: cb1300-bilder@online.de


  • Hallo, vielen Dank. Klassisch und doch nicht alt, ist für mich der Reiz an der CB.


    Hoffe doch bald einige von euch, auch sehr gern die Berlin/Brandenburger, kennenzulernen.

    Deshalb an dieser Stelle gern auch ein Aufruf für ein persönliches Treffen…auch wenn ich (noch) nicht mit einer CB unterwegs bin.


    Vg Miro