Beiträge von n.e.Carsten

    Hallo Kay, da habe ich dich missverstanden🤣 Mit GS meinte ich die Boxer-GS aus Bayern😉

    TSFG Carsten

    Gude, aus Hessen, Kay!

    Willkommen im Forum und viel Spass mit der CB. Im Vergleich mit dem Technokratenkrad aus Bayern mag die CB vielleicht den Kürzeren ziehen, aber in einem sicher nicht. Styling und Design - da macht keine GS unsrer CB was vor😜

    TSFG Carsten

    PS: Dafür dass Deine CB keine Umbautrn erfahren soll, haste aber ganz schön viel vor😉

    Kalender is soeben eingetroffen. Wie immer mit einer tollen Bildauswahl bei der man sich bei dem einen oder anderen Motiv sehr gerne an das daran anknüpfende Liveerlebnis erinnert😉👍

    Nochmal vielen lieben Dank an Iris und Friedrich für diese jährliche Traditionsaktion!


    TSF-Kalender-2023-Grüsse von Carsten

    Danke für die aufklärende und bestätigende Info, Michael👍 Ich mag nicht drüber nachdenken aber traurig macht es einen schon ein bissel. Jahrzehnte wo ich dort hingefahren bin und nun ist Feierabend wegen irgendwelcher Mäzene. 😩☹️

    Das Falltorhaus hat ja bereits in den letzten Jahren diverse Betreiberwechsel erfahren müssen, aber es war immer ein Bikertreff.


    Letztlich war rückblickend betrachtet, die Messe mit Friedels aufhören gelesen. Wüsste er es, würde er sich jetzt wahrscheinlich im Grab umdrehen.


    TSFG Carsten

    PS: und sorry das ich das nicht liken mag🤷‍♂️

    Kurzentschlossen und unter der Ankündigung, dass es wohl heuer vorerst das letzte warme und trockene (Motorrad)-Wochenende gewesen sein soll, haben Rita und ich die 54 auch nochmal ans Tageslicht geholt 8) Gute 150 km durchs übervolle Revier (Autos und Motorradfahrer), hat aber trotzdem Spaß gemacht. Die letzte Nussecke des Jahres auf dem Hoherodskopf genossen, der wahrscheinlich vorerst letzte Kaffee am Falltorhaus. :/ Fürs Knipsen ham' wir uns nicht viel Zeit genommen – aber an einem Bildchen vom ZamsMartin seiner "aus Funk und TV" bekannten CB am Falltorhaus (der CB scheint das hiesige Revier zu gefallen ;)), konnte ich nicht wiederstehen 8) Leider den Fahrer derselben nicht angetroffen, schade.

    44616691aa.jpg


    Und, Andy wird es besser wissen – diese für mich ziemlich original belassen wirkende SC28-Blade der ersten Baujahre, (man beachte die Riesenblinker und den ESD, die da aber irgendwie dazugehören) sieht immer noch klasse aus. Und gerade in der Lackierung und mit den Löchern in der Kanzel ist sie nach wie vor für mich "die" unverwechselbare Blade so wie es "unsere" CB im Pommesdesing ist :thumbsup:



    TSFG Carsten

    Moin Marcus,


    herzlich willkommen hier und viel Spass mit der CB👍 Was der CB ihr rot/weiss is der Kawa ihr grün - und überhaupt wird der Farbe sowieso eine viel zu hohe Bedeutung beigemessen. Von daher - alles gut. 😉😇 Ich find die Farb-Kombi Deiner CB auch nicht schlecht. Wenn ich das recht erinnere gabs auch die CBR 1000 F selig (SC24) mal in einem ähnlichen Design.

    TSFG Carsten

    Gude aus Hessen, Volker!


    Schöne Vorstellung - so wünscht man sich das :thumbup:Herzlich willkommen hier im Forum und vielleicht mal auf einem Treffen. Denn das hat Sandra "treff"-lich beschrieben - das ist neben dem Geschreibsel hier, das "Salz in der Suppe". Vielleicht klappt es ja mal - Angebote dafür sollte es genug geben ;)

    Wie auch immer - hab in jedem Fall Spaß mit Deiner schwarzen "54" :)


    TSFG aus dem fernen Wald - Carsten

    Frage - warum hast Du nicht gleich die Eintragung vornehmen lassen? Genau deshalb hab ich mir letztes Jahr die Wilbers gemeinsam mit 4 oder 5 weiteren Modifikationen zu einem fairen Komplettobulus eintragen lassen. Ich hätte auch keine Lust den ganzen Papierkram mitzuführen. Noch hat das ganze auf 2 Blätter ZL gepasst (die sind jetzt oben ganz lustig zusammengetackert🙃🤣). Immerhin besser als ganze Gutachtenheftchen mitführen zu müssen. Und ob jeder Graukittel willens und in der Lage ist sich das Lesen irgendwelcher PDF's auf dem Smarty anzutun, habe ich meine Zweifel und auch schon TV-Reportagen gesehen wo das von der Rennleitung nicht akzeptiert wurde. Btw, Du hast jetzt vermutlich 2x TÜV-Gebühren bezahlt und hast in 2 Jahren unter Umständen wieder das gleiche Problem. Für mehr oder weniger den gleichen Betrag hab ich die Legalisierung auf Dauer bekommen😉 Aber gut, jeder wie er mag und Du hast ja jetzt erstmal 2 Jahre Ruhe.👍

    TSFG Carsten

    Gude aus der erweiterten Nachbarschaft, Mirco!

    Herzlich willkommen hier im Forum und natürlich vor allen viel Spaß mit Deinem farblich unverwechselbaren Klassiker👍😉

    Ansonsten, wie der liebe Trucker-Roland schon geschrieben hat - Wiesbaden ist auch für Dich keine Entfernung😉 Your welcome🙂

    TSFG Carsten aus dem fernen Wald

    Gude aus Hessen Arek!


    Offensichtlich scheint es heute in Krefeld zu einer Geheimabsprache zum Beitritt in dieses Forum gegeben zu haben😉 Wie auch immer, auch Du sei aufs herzliche Willkommen geheissen und wir drücken alle die Daumen dass die Suche nach "Deiner" 13 bald von Erfolg gekrönt sein wird. 👍


    TSFG Carsten

    Gute Besserung, Thorsten. Das sind wirklich keine Bilder die man sehen möchte. Ein Glück dass Du selbst halbwegs glimpflich davon gekommen bist!👍


    So ganz kann ich mich selbst von dieser Gefahr eines Wildunfalls auch nicht ausnehmen. Gerade in längeren Waldstücken beschleicht einen da hin und wieder ein ungutes Gefühl und man denkt darüber nach, was wenn jetzt gerade ... Ein Grund für mich auf das Fahren im Dunkeln mit dem Moped weitestgehend zu verzichten.🤷‍♂️


    Alles Gute für Dich und viel Spaß mit der Nachfolgerin!


    TSFG Carsten

    Gude aus Hessen, Thomas!


    Herzlich willkommen hier im Forum und viel Spaß mit Deiner 13! Vielen Dank auch für die ausführliche Vorstellung. Mir ist es nicht zuviel auch mal 2-3 Zeilen über das übliche Maß hinaus zu lesen. 😉 Fein das Du hierher gefunden hast👍


    TSFG Carsten

    Sorry, bin vorher nicht dazu gekommen. Grad von allem etwas zuviel "um die Ohren" ...

    Dein Augenmaß bzw. Deine Vermutung hat Dich nicht getrogen - hier nun mein Meßergebnis 40-iger versus 54-iger Kühler wie folgt:


    SC40

    Kühlerbreite: 41,5 cm

    Kühlerhöhe: 21 cm

    Kühlertiefe: 4 cm

    Lochabstand Blende links und rechts Lochmitte/Lochmitte: 14 cm

    Lochabstand der beiden oberen Aufhängungslaschen: 7,5 cm (lässt sich im eingebauten Zustand nicht gut messen, sollte aber so hinkommen)


    SC54 SA

    Kühlerbreite: 47,5 cm

    Alle anderen Maße sind mit dem 40-iger Kühler identisch


    TSFG Carsten

    PS

    Den 30-iger Kühler könnte ich jetzt auch noch vermessen, hab da aber gerade nicht dran gedacht. Und jetzt mag ich auch nimmer nochmal in die Garagensauna gehen=O. Falls es noch benötigt wird, kann ich es ggf. morgen oder übermorgen nachreichen.

    Wenn Du bis Dienstag warten kannst und vorher niemand anders geantwortet hat, kann ich das bei meiner 40iger mal messen. Vorher geht nicht, starte mehr oder weniger gegen 9 Uhr in ein verlängertes WE mit der 54 😉🤷‍♂️

    TSFG Carsten

    EZ

    1. Michael CB 1300 14.06 bis 18.06 gebucht

    2. Zausel 14.06 bis 18.06 gebucht

    3. dervadda 15.06 bis 18.06 gebucht

    4. Nico 15.06 bis 18.06 gebucht

    5. Spider 916 15.06. bis 18.06. gebucht

    6. Mac Blade 15.06 bis 18.06 gebucht

    7. Westerwälder 15.06-18.06 gebucht

    8. UKO 15.06 - 18.06 gebucht

    9. hc_karpfen 15.-18.06. gebucht

    10. Maverick 15.06 bis 18.06 gebucht

    11. BigGee 15.06. bis 18.06. Gebucht

    12. miwe 15.-18.06. gebucht

    13: lim0 15.-18.06. gebucht

    14. roadrunner 15.-18.6. gebucht


    DZ

    1. n.e.Carsten + biggi3 vom 15.-18.6. gebucht + bestätigt

    2.spritmarc&silvi 15.-18.6. Gebucht

    3. Carbonero + Sabine 15.-18.06 gebucht

    4. disc + Bea 15. -18.06. gebucht

    5. Dirkone666 + Claudia 15.06-18.06 gebucht

    6. Iris und Friedrich 15. - 18.6 gebucht

    7. Mopped & Grisu 15.-18.06. gebucht

    8. KaddaS & Lpop 15.-18.06. gebucht

    9. Stefan67 & Mountain 15.-18.06. gebucht

    10. Beate & Peter 15. - 18.06. gebucht

    11. Andy & Sandra 15. - 18.06. gebucht

    12. Holger und Heike 15. - 18.06. gebucht

    13. Winni2 und Petra 15. - 18.06. gebucht

    Gude, limO!

    Herzlich willkommen hier und viel Spaß mit der CB. Die RC42 hatte ich auch von '92-'95. Dann kam ich nicht mehr an der SC30 vorbei.😉

    TSFG Carsten

    Ich "verfolge" den Stecher auch schon seit etwa drei Jahren, ähnlich wie die Superbikebox von Stefan Druschel (Lieber Prynz, Du musst jetzt stark sein😉🤣)

    Ich kannte das CB-Video bereits, hab aber aufgrund des Fred-Titels auch erstma auf Schlimmes getippt und dachte direkt "s..t", hoffentlich sind wenigstens alle Knochen heil geblieben. Mit Öffnen des Freds und dem Bild des Videos wars dann klar...

    Der Schock bzw. die "Überraschung" ist Dir jedenfalls gelungen, Michael😉 🤔


    TSFG Carsten

    Das war mein Ersteinstieg. Und irgendwie bin ich bis heute nie richtig von dieser Linie weggekommen😉 Die 83'er VF750F war vielleicht der bisher einzige Ausreißer und wirds wohl bleiben. Geträumt hab ich da von Bolle und CBX - unerreichbar damals:S

    TSFG Carsten

    Abendliche CB-Fachgespräche auf der Hotelterrasse mit Martina, Rudi, Marc und Hans K. ...

    https://up.picr.de/43899836pk.jpg


    … hier mit Det und dem Carbonero-Uli

    https://up.picr.de/43899837aw.jpg

    Weitere „Terrassenimpressionen“ …

    https://up.picr.de/43899838eu.jpg

    https://up.picr.de/43899841an.jpg

    https://up.picr.de/43899840tc.jpg

    https://up.picr.de/43899842io.jpg


    Geht nicht, gibt’s nicht und schon gar nix dem Zufall überlassen ;) Wo kom‘ mer denn da auch sonst hin. Ralph beim Vorstellen der Tourguides.

    https://up.picr.de/43899843kq.jpg


    Mehr ham' mer nich :saint:


    Schade, dass es schon wieder vorüber ist. Die Tage/Stunden vergehen immer wie im Flug.


    TSF-ISFT-Grüße von Rita + Carsten

    Erste Rast unter MiWe’s fachkundigem guiden. Martina ist da gerade beim Ausgucken ihrer Heimwegroute. Schade, war nicht ganz ihr Tag. Da warn es nur noch 4 SA’s und 5 CB-ler – somit eine lupenreine ISFT-CB-Gruppe ;)

    https://up.picr.de/43899751rd.jpg


    https://up.picr.de/43899752pd.jpg


    MiWe’s und meine CB, umgeparkt auf Grund der lautstarken und „freundlichen“ Aufforderung eines sehr unangenehmen Zeitgenossen … Frei nach dem Wahlspruch: Hauptsach‘ mer ham uns uffgerescht …

    https://up.picr.de/43899756gn.jpg


    Warten auf die Fähre. First: MiWe, second n.e.Carsten, third Det, fourth Hans K.

    https://up.picr.de/43899758uo.jpg


    Auf der Fähre

    https://up.picr.de/43899763eg.jpg


    https://up.picr.de/43899772na.jpg


    Letzte P- und Zigarettenpause für die Herren

    https://up.picr.de/43899776mf.jpg


    https://up.picr.de/43899777yv.jpg


    https://up.picr.de/43899778uw.jpg

    Ein paar Bildchen hat Rita auch geknipst. Damit es nicht die gleichen sind, habe ich versucht eine kleine Auswahl zu treffen.


    ISFT 2022 - Mittach auf irgendeinem Parkplatz

    https://up.picr.de/43899734ek.jpg


    Rita - Standby zum Abladen der CB

    https://up.picr.de/43899742bk.jpg


    Mountain-Frank hat das letzte Plätzchen neben unserer „54“ in der Garage erwischt. Im Hintergrund, Rainer

    https://up.picr.de/43899748fr.jpg


    Beim Einnehmen des Welcome-Drink vom Hotels nach der Anreise

    https://up.picr.de/43899847sr.jpg


    MichaelCB1300, Roadrunner-Klaus, Guy und Humbe

    https://up.picr.de/43899845ry.jpg


    Angekommen

    https://up.picr.de/43899846lj.jpg

    Da bleibt nicht mehr viel Neues zu sagen.🤷‍♂️ Entgegen meiner üblichen Geflogenheiten sag ichs kurz und knapp: lieben Dank an das Orgateam, deren Helferlein, den Tourguides für ihre nicht immer leichte Aufgabe und natürlich allen die dabei sein konnten für eben das Dabeisein! Wie immer ein wunderschönes Treffen unserer CB Gemeinde das bereits heute Lust auf das Nächste macht.👍👍👍

    Special thx auch noch an den Prynzen für das Gruppenfoto und dem zuvor dafür erfolgten Arrangement des Ganzen😉

    TSFG von Rita + Carsten

    Da häng‘ ich mich doch bei Rainer direkt mit einem kurzen Ersteindruck des CRA4 hintendran.:)

    Nachdem der CRA4 nun seit einer Woche auf der SC54 drauf ist, ich aber bisher keine Zeit hatte mal zu fahren, konnte ich es nun heute nicht mehr abwarten und habe vorhin eine erste kleine Einrollrunde durchs nahe Revier unternommen. Mit schattigen 12/13 Grad hatte ich sicher keine optimalen „Einfahrbedingungen“ erwischt, andererseits gehören solche Umstände ja zum normalen Moped-Alltagsleben dazu, bei denen eben ein Reifen auch gut funktionieren sollte. Ich wollte jetzt endlich wissen, wie der hier so viel Gepriesene sich nun so fahren lässt. Nach fast 40 Jahren Mopedgeschichte das erste Mal einen Conti aufgezogen. :/Hoffentlich wird das kein Reinfall werden wie seinerzeit der ME1-selig auf der SC30. =O Nein, wurde es nicht. :)


    Nach gut 100 km die für eine wirkliche Betrachtung sicher nicht ausreichen, ist mein erster Eindruck sehr gut.:thumbup: Ich habe mich mit einem neuen Reifen vom ersten Meter an noch nie so wohl gefühlt wie mit dem CRA4. Einfahr-/Aufwärmzeit? Nicht notwendig. Der CRA4 ist sofort betriebsbereit. Eine für mich völlig neue Erfahrung. U. U. liegt es vielleicht mit daran, dass der CRA4 ohne eine Trennschicht produziert wird. So ist die gesamte Lauffläche deutlich rauher, wie bspw. beim S22. Das schafft Vertrauen und ich habe nach wenigen Metern mehr oder weniger vergessen, dass ich mit einem neuen Satz Reifen unterwegs bin. Klasse. :thumbup:


    Auch die weitere Fahrt mit dem CRA4 hat meinen Eindruck verfestigt mit diesem Conti eine tolle Wahl getroffen zu haben. Handling und Einlenkverhalten sind sehr schön neutral. Kein nervöses von selbst in Schräglage kippen/hineinfallen sondern neutral, d. h. keine Eigenmächtigkeit des Reifens, sondern allein dem folgend was man selbst vorher mit seiner Fahrweise eingeleitet hat. Das gefällt mir sehr gut. Ähnlich verhält es sich auch in den Kurven, wunderbar stabil, zielgenau, stoisch genau das ausführend was man möchte. Kein Kippeln oder „Rühren“, kein Aufstellen beim Bremsen, nichts davon. Das mag sich jetzt alles vielleicht ein bissel zu positiv lesen, beschreibt aber tatsächlich meinen ersten Eindruck.


    Kurzum – ich muss allen meinen Vorschreibern, die dem CRA teilweise schon seit Jahren die Treue halten, b. a. W. beipflichten. Danke für den Tipp und eurer nie nachlassenden Empfehlung für diesen Reifen!:thumbup: Wie es sich mit der Laufleistung, dem Nässeverhalten und den Fahreigenschaften bei deutlich wärmeren Temperaturen verhält, gilt es im Laufe der nächsten Wochen/Monate noch herauszufahren. Aufgrund des heutigen positiven Ersteindrucks erwarte ich hierbei allerdings keine unangenehmen Überraschungen.


    TSFG Carsten


    PS

    Ich hatte vor dem Conti den S22 auf der CB. Auch das ist ein sehr schön zu fahrender Reifen mit dem ich bis dato auch sehr zufrieden war. Von daher möchte ich auch gar keinen Qualitätsunterschied besser/schlechter vornehmen. Beides sind von ihrer Charakteristik, der eine ein Hypersport, der andere ein Hypertouring-Reifen her auch nicht unbedingt zu vergleichen. Es ist eher ein individuelles Ding, je nachdem welcher Typ Reifen eher zur eigenen Fahrweise passt. Und da sagt mir der Conti jetzt tatsächlich etwas mehr zu. Das wird und kann aber bei jedem anders sein.

    @madmax1-Mike: für Dich positiv – es bleiben jetzt erstma‘ wieder mehr Bridgis für Dich 😊:thumbup:Der Gang nach Canossa (TÜV) steht noch bevor, sollte aber auf Grund der hilfbereiten und freundlicherweise von Conti ausgestellten Unterlagen kein Problem sein ;)

    Hi Tino,


    eigentlich versuche ich mich hier in dieser Rubrik eher zurückhaltend zu äußern. Da es aber offensichtlich bisher nicht zu größeren Fortschritten gekommen ist, kann ich zumindest damit dienen und Dir sagen was im WHB der SC30 drin steht. Btw. - ich selbst hatte Vergaser und Luftfilergehäuse seit 27 Jahren noch nie draußen und es ist bis auf einen verbauten K&N seit 27 Jahren alles orginial. D. h. auch das in früheren "Fachkreisen" häufig zititere "Bierteil" ist bei meiner 30-ger selbstverständlich verbaut ;)


    Da die Big One ähnlich wie Deine "Little One" die Doppelschleife hat, könnte der Ein-/Ausbau theoretisch identisch sein. Ob das tatsächlich so ist, kann ich natürlich nicht sagen, weil - siehe oben ...


    Lt. WHB der SC30 sind für den Ausbau/Einbau des Luffikgehäuses folgende Arbeiten erforderlich:


    - Aus-/Einbau Kraftstofftank

    - Ausbau/Einbbau des Hinterrad-Kotflügels

    - Ausbau/Einbau der Antriebskettenabdeckung

    - Ausbau/Einbau des Seitenabdeckungen (Seitendeckel)

    - Ausbau/Einbau des Hinterrades

    - Ausbau/Einbau des Luftfiltereinsatzes


    Ich habe das WHB nur physisch aber kein PDF. Wenn es weiterhilft, kann ich Dir die 2 Seiten auch scannen und per PN schicken. Da ist auch ganz gut zu sehen wie das Luffi-Gehäuse nach dem Wegbau o.g. Bauteile gedreht und nach hinten! aus dem Rahmen genommen wird. So wie ich das sehe, kommt man nicht umhin, den Hinterrad-Kotflügel wegzubauen, da das Luffi-Gehäuse anschließend nach hinten herausgezogen werden kann.


    Wie gesagt, mit technischen Beschreibungen kann ich mit unseren Cracks hier nicht mithalten, ich hoffe, trotzdem dass es Dir weiterhelfen kann die kleine Schwester wieder flott zu bekommen und ich jetzt nichts auf die Mütze bekomme ...


    Viel Erfolg und lass hören :-)


    TSFG Carsten

    1. Zausel - Fr.+Sa. - zugleich Ausfallbürge für/bei fast allen oben angeführten Specials :P

    2. DJ-Obelix Fr.+Sa. nur Mopedfahren ohne Specials :)

    3. UKO Fr.+Sa. - mit Kart an FR. oder Sa.

    4. hollyME Fr. oder Sa. (je nachdem wann Kart gefahren wird)

    5. disc Fr. ("nur" Moped)

    6. hc_karpfen (Fr. oder Sa. nur Moped)

    7. Sandra (Sa. mit Kart, Fr. wenn die Guides nicht ausreichen) ansonsten Voranmeldung für Freitag beim Karpfen 😉

    8.

    9.

    10.
    11. n.e.Carsten - TGdR* Fr.+ Sa - frei nach dem Motto "Moped fahren pur mit Sozia" - also ohne "special program"
    *= "Tour-Guide der Reserve" - falls sich von 8-10 tatsächlich niemand mehr finden sollte, springe ich natürlich ein

    Super, das ist mal ein Tipp, Andy👍👍👍


    Dieses Jahr komm ich da noch drumrum, aber 2023 wird das mein Reifen für die SC40 werden. Erstaunlich dass Dunlop aktuelle Reifen für ein Ü-20-Moped und dann noch so einen Exoten wie die SC40 herausbringt. Bridgestone ist für seine Hilfen ja bekannt, mal sehen ob es von denen dann absehbar auch was neues in 190/60 gibt. Konkurrenz belebt das Geschäft😉

    TSFG Carsten

    Geheimniskrämerei? Für mich ist das in einem Reifenfred nix anderes wie eine allgemein gebräuchliche Abkürzung wie z. B. CRA3/4, MPR, PP, T31/32, etc.☝️

    Wenn man vom "S" schreibt, gehts dabei um den Bridgestone S21/S22.😉

    TSFG Carsten