Beiträge von n.e.Carsten

    Mach Dir nix draus, lieber Jörg. Die erreichte Kilometerzahl Deiner CB spricht für sich :thumbup::thumbup::thumbup:

    Respekt und weiterhin viel Spaß mit Deinem "schwarzen Ross" :thumbup:;)

    Freu' mich Dich am Freitag zu sehen!


    TSFG Carsten

    Zustimmung: Jeder ist anders - und das ist gut so👍

    Selbstgemachter Stress: Nö, in meinem Fall ganz sicher nicht. Auch hier gilt - jeder ist anders und das ist gut so😉🙂


    TSF-Krümmerputzgrüsse Carsten

    Puh, nur alle 2-3 Jahre.🤔


    Nee, geht bei mir nich.😉 Mich machts schon kribbelig, wenn ich die CB dreckig in die Garage stellen muss und weiss dass ich die nächsten Tage nicht dran gehen kann weil ich keine Zeit habe 🤷‍♂️ Noch schlimmer, wenn ich in dem Zustand wieder damit fahren muss.


    Glücklicherweise habe ich dann ja Ausweichmöglichkeiten; bisher ist es mir immer gelungen wenigstens eine in vorzeigbarem Zustand zu "bevorraten"🙃🙂


    Ansonsten Kinder, klar. Das ist natürlich ein Argument🙂

    Nixdestotrotz bin ich in Sachen Krümmer "Uko-gestrickt"😉 Selbst bei meiner CB 250 N hatte ich seinerzeit die Keim-Vollverkleidung abgeschraubt um da richtig ranzukommen - auch wenn man nur wenig davon hat hervorblitzen sehen.


    Kleiner Tipp, wenn man da regelmässig ein bissel hinterher ist, ist der Aufwand halb so wild😉


    TSFG Carsten

    Gude aus Hessen, Konrad!


    Schöne Vorstellung von Dir 👍

    Herzlich willkommen hier im Forum, viel Spass hier, beim Wiederherrichten und nicht zuletzt dann auch Beim Fahren mit der CB.

    Ein Treffen zu besuchen dürfte nicht schwer sein, es gibt ein paar davon im Jahr 😉 Und wenn es da nicht klappt, gibt es noch die Stammtische😉

    Letztlich liegt es an einem selbst. Wir freun uns jedenfalls dass Du hierher gefunden hast🙂


    TSFG Carsten

    HONDA CB 250 N, 1984 - 1988

    HONDA VF 750 F (RC15) 1989 - 1991

    HONDA CB Sevenfifty (RC42), von 12.6.1992 - 3.8.1995

    HONDA CB 1000 F (SC 30), seit 3.8.1995 bis heute

    HONDA CB 1300 F (SC40), seit 14.5. 2007 bis heute

    HONDA CB 1300 SA (SC54), seit 20.3.2014 bis heute


    Für 37 Jahre sieht das doch eigentlich recht übersichtlich aus, ist markentechnisch superleicht zu merken (nie, nie, nie auf "Abwegen gewesen :thumbsup:) und in Sachen Ökobilanz :rolleyes: auch mit 50% von denen ich weiß dass sie noch am Straßenverkehr teilnehmen, kein ganz schlechter Fahrzeug"verbrauch" ;)


    TSFG Carsten

    Ich drück die Daumen dass es nur ein wenig von Ulis empfohlenen Hilfsmitteln benötigt, Rainer.


    Ich hatte schon den Fall dass der Zündschlüssel leicht verbogen war und ich von einer Weiterverwendung lieber abgesehen habe. Hab mir dann über die Bucht Rohlinge für kleines Geld besorgt. Bin damit dann zu meinem Rewehändler des Vertrauens bzw. dem dort beheimateten Schlüsselhändler und hab mir für dessen Angebotspreis von 3 Schlüsseln einen Transponder einbauen und anlernen lassen. 😉


    Wenn Du das bei Deinem FHH machen lässt ist das finanziell wohl eine ziemliche Nummer. Einziges Problem: das anlernen können wohl nicht alle Schlüsselhändler.


    Wie gesagt, mir war das zu heikel und alle Ersatzschlüssel funtionieren einwandfrei.


    TSFG Carsten

    Ja, kann ich sowohl mit der SC40 als auch jetzt mit der SC54 sehr gut verstehen Mike. :thumbup:


    Bei mir hat die "Unvernunft" bisher immer noch gesiegt. Ich kann und mag mich einfach von keiner trennen. ;) Das Reifenthema der 40-iger ist bei meiner, dem zufälligen Umstand geschuldet dass der Vorderreifen Baujahr 4/2019 ist, nochmal verschoben. Hier hatte mir im Mai "mein" Tüvtler ja nochmal Absolution dazu erteilt und ebenso wie ich auf diese beknackte neue Reifenvorschrift wie ein Rohrspatz geschimpft :thumbup:;)

    Von daher habe ich nochmal 2 Jahre Ruhe, vorausgesetzt der Reifen hält überhaupt so lange. Danach muss ich mir auch Alternativen überlegen.


    Viel Spaß beim Aufbereiten der naked SC54. Da hast Du ja jetzt mit der SA keinen Aufwand. Und, special Glückwunsch zur einzigartigen und unverwechselbaren, "richtigen" Farbe der SA - :thumbsup: Sorry, ihr lieben Schwarzfahrer-Kollegen, nach langer Zurückhaltung musste der jetzt einfach mal wieder raus :thumbsup::P


    TSFG Carsten

    Glückwunsch Maik,


    auch wenn es mir um die SC40 sehr, sehr leid tut, natürlich herzlichen Glückwunsch zur SC54 SA :thumbup:

    Viel Spaß damit und mal schauen mit welcher Du und Talke dann zum näxten Treffen kommen ;)


    TSFG Carsten

    ... Wenn ich mir das Bike jetzt so ansehe, dann gefällt mir die Bif One mit den 18 Zoll Felgen eindeutig besser!

    Beim draufsetzen erkennt man auch, warum sie Big One genannt wird. :) ...

    Das liegt immer im Auge des Betrachters;) Aber alles schick wenn es für Dich passt ;) Ich mag die 17-er bei der SC30 nicht mehr missen; hab keinen Nerv dazu nur auf ein oder zwei Reifen festgelegt zu sein die noch dazu ein im Vergleich zu den 17-ern horrendes Salär verlangen. Klar, irgendwo kann ich Dich auch wieder verstehen, denn bei der SC40 kommt mir auch kein nix anderes wie der exotische 190/60-er hinten drauf. Allerdings verzichte ich da auch auf den 130-er Vorderreifen da sie mit dem 120-er vorne aus meiner Sicht etwas harmonischer fährt.


    Für mich ist übrigens der Tank der Big1 DAS Bauteil welcher von allen dreien der Schönste und optisch "mächtigste" ist. Aber auch das liegt wieder im Auge des Betrachters :thumbsup:


    Viel Spaß mit Deiner SC30 weiterhin. Halte sie in Ehren ;)


    TSFG Carsten

    Didi, herzlichen Glückwunsch zur Seven. Schaut so aus wie anno '92-'95 meine. Allerdings hatte die seinerzeit einen silbernen Motor.

    Viel Spass mit der Neuanschaffung mit der Du sicherlich nicht viel falsch gemacht hast😉

    Damit kann man übrigens auch auf CB Treffen fahren, die schafft das🙂


    TSFG Carsten

    Ein sehr schönes Video. :thumbup:;)


    Jetzt versuche ich es auch nochmal ...

    Das ist Dir auch sehr schön gelungen👍👍👍 Wenn man sich die Bilder und Videos anschaut, wird man fast ein bissel wehmütig dass es schon wieder vorbei ist. Aber es kommt ja noch der September wo man die/den einen oder anderen wiedersieht. Da freu ich mich schon heute drauf🙂


    TSFG Carsten

    Ich habe auch einen Beitrag.

    Aber es ist nicht einfach Material aus einer Tour zu extrahieren, das evtl für "Nichtdabeigewesene" interessant ist.


    Tolles Video, Tino👍👍👍 Bin beim Zuschauen echt froh dass ich genau diese Strecke, real nur 15 km vor der Haustüre habe😉 Bin seit meinen "Motorrad-Kindertagen" damit gross geworden und weiss nicht wieviel mal ich diese in über 35 Jahren gefahren bin. Aber, trotz der über viele Jahre sehr starken Geschwindigkeitsregulierungen ist es für mich heute immer noch ein Genuss diese am frühen Vormittag zu befahren. Alleine, nur mit der CB und der Natur im Einklang😍


    TSFG Carsten

    Einer geht noch - das Wichtigste fast vergessen :rolleyes:


    Was dem CB-Michel bei der Frankeninvasion seine Kuhglocke, ist dem nächsten ISFT-Ausrichter sein Kommunikationsverstärker. :)

    Designed, entwickelt und producing aus einer Hand, der von HollyMe, als Staffelstab zur Verfügung gestellt und Weitergabe bestimmt. ;)



    Auch dafür, nochmal vielen lieben Dank, Holger!:thumbup::thumbup::thumbup:Hat' tu prima gemacht!


    TSFG Carsten - jetzt is' aber wirklich Schluss ;)

    Pretour Teil 2 - Westerwald meets fernen Wald ;)

    (beim ersten Teil, Pretour Teil 1, im März mit Det hatte ich es leider versäumt Bildchen zu knipsen :()


    Frühstück "bei Tiffany"



    Anreise in den fernen Wald - Marc


    Anreise in den fernen Wald - Rudi


    Anreise in den fernen Wald – CB1300 parking only

    [img]https://up.picr.de/41497526jy.jpg[/img


    Ankunft im Schwalbennest

    [img]https://up.picr.de/41497528aq.jpg[/img]


    Unterwegs



    TSFG Carsten


    PS:

    Mmehr hab' ich jetzt aber wirklich net :S

    gerhard: dieses SC30-Tankbild meinte ich😉

    Ich find ne tolle Perspektive! Meine, ist übrigens die Weinrote. Heute allerdings im klassischen rot/weiss😉

    Dank Maiks Recherche muss ich nun nicht mehr danach suchen👍


    Sandra: das haben wir damals ohne grössere Aktion selbst hinbekommen. Teilweise wurde sogar noch getrennt nach SC30, SC40 und SC54 geparkt 🙃 Man muss allerdings dazu sagen dass das Gelände im Talhof Wellen sehr weitläufig und das Ausrichten der Motorräder damit vielleicht etwas leichter war. Sehr hilfreich war dabei natürlich dass die Maschinen nicht abgeschlossen waren. Also, wir üben das weiter würde ich sagen🙂😉


    TSFG Carsten

    Gude aus Hessen, Philipp!


    Herzlich willkommen hier im Forum und viel Spass mit Deiner Schwarzen:thumbup: Wie Sandra schon geschrieben hat, schau Dich mal um. Es gibt diverse Möglichkeiten die CB-Truppe auch persönlich zu treffen;)


    TSFG Carsten

    Sandra

    Tolle Bilder und many thx fürs Teilen :) Aber eine Lehre ziehe ich daraus - während eines ISFT's werde ich zukünftig sehr genau darauf achten wer sich in meinem Rücken befindet ;):thumbsup:


    TSFG Carsten

    Seltenheitswert!


    Idee + Wunsch: Carbonero-Ulli

    Technische Ausführung und Realisation: Salatprynz-Gerhard


    Als Ulli am ersten Abend diesen Wunsch bei mir platziert hatte, konnte ich ihm nur beipflichten. Mir ging es ähnlich. "Einfach" mal ein Foto mit allen CB's, für einen Moment Marken- und Modellrein für ein Foto aufgestellt. Man kann es sicherlich noch ein bissel perfektionieren (die Motorräder nicht abzuschließen damit diese ggf. noch etwas optimaler ausgerichtet werden können) aber nach so langer Zeit und dem mehr oder weniger spontanen Entschluss inklusive des "Überfalls" auf den Salatprynzen kann sich, wie ich finde, dass Ergebnis in jedem Fall sehen lassen.


    Vielen Dank an alle CB-ler und natürlich im Besonderen auch für das Verständnis der Fremdfabrikatler oder FahrerInnen anderer CB-Modelle sich für einen kurzen Moment in die "zweite" Reihe zu stellen.

    Gerhard hat mich gebrieft die beiden besten Fotos rauszusuchen. Nun, das sieht jeder anders und ich möchte da keine alleinige Entscheidung treffen. So habe ich mich dazu entschlossen alle vier Aufnahmen zu zeigen. So sollte jeder sein persönliches Lieblingsmotiv finden können :);)


    TSFG - Carsten






    Liebe ISFT-ler,


    ich versuche mich einmal mehr kurz zu halten. ;)


    Auch von mir noch ein paar Dankeschön-Worte für „unser“ gemeinsames 22. ISFT vom vergangenen Wochenende.


    Für mich war es aus mehreren Gründen, nicht zuletzt deswegen dass unser ISFT auch in diesem Jahr und damit zum zweiten Mal unter einem gewissen „(Pandemie)-Schatten“ stand, ein ganz besonderes Treffen. Vor 4-5 Wochen habe ich ehrlicherweise noch nicht daran geglaubt, dass wir uns nach so langer Zeit endlich wieder mal in diesem Kreis sehen können. Natürlich beschäftigt einen das, wenn man keine Absage machen möchte, das Treffen aber immer näher rückt. Dann endlich, vor ca. 2 Wochen das „Go“ vom Hotel Schwalbennest. Ja, die Veranstaltung kann nun auf Grund der niedrigen Inzidenz durchgeführt werden und es dürfen ALLE die sich angemeldet haben, dabei sein. Da ist mir ein kleiner Stein vom Herzen gefallen.


    Die nächste Hürde, mit welchen Einschränkungen müssen wir uns ggf. arrangieren; Fragen wie z. B. welche zusätzlichen Vorbereitungen sind u. U. noch vorzunehmen (Tests), Dinge wie welche aktuellen Streckensperrungen sind ggf. noch bei der Tourplanung zu berücksichtigen usw. Die Aufzählung ließe sich weiter fortsetzen...


    Letztlich haben wir nun, ein aus meiner Sicht, weitestgehend von größeren Einschränkungen „unbelastetes“ Treffen gehabt, wofür ich sehr dankbar bin. Nicht zuletzt auch für eure Geduld.


    Mein weiterer Dank gilt, und auch wenn ich das bestimmt an anderer Stelle schon geschrieben habe, allen die mich in irgendeiner Form dabei unterstützt und motiviert haben die „Verantwortung“ für die Ausrichtung des diesjährigen ISFT zu übernehmen. Sei es für die aufmunternden Worte in den letzten Wochen, oder bei der Tourplanung, dem gemeinsamen Abfahren von Strecken, Vorbereitung und Ausdrucken von Namensschildern, der Hilfe vor Ort, der Bereitschaft des guidens, der spontanen fotografischen Verpflichtung“ des Salatprynzen oder auch vermeintlich kleine Dinge wie dass jemand eine Fahne mitbringt und sich darum kümmert dass diese aufgehängt wird. Die größte Unterstützung ist letztlich diejenige dass ihr ALLE mit eurer Teilnahme zum Erfolg unseres CB-Treffen verholfen habt!


    Ich denke das Zusammenspiel aller Zahnrädchen hat außerordentlich gut funktioniert – darüber freue ich mich ganz besonders, denn es zeigt einmal mehr die gemeinsame Sache, den Stellenwert und Identifikation mit diesem Jahrestreffen.


    Ich bin mir sicher, jedem anderen wäre diese teilweise auch ungefragte Unterstützung (was in jedem Fall auch nicht selbstverständlich ist), ebenso zu teil geworden. Das hat unser Treffen zu dem verholfen was es in erster Linie aus meiner Sicht ist – ein Motorrad-Treffen mit über die Jahre liebgewonnenen alten und auch neuen Freunden die man nicht mehr missen möchte!


    So schnell vergeht die Zeit – nun ist’s schon wieder rum. Ich für meinen Teil freue mich darauf die/den einen oder anderen bei unserem Wiesbaden-Stammtisch-Wochenende im September wiedersehen zu können (dort kann übrigens jeder teilnehmen, es sind dort NICHT ausschließlich Angehörige unseres Stammtischs "zugelassen". Dann haben wir auch hoffentlich Det wieder in unserer Mitte, dem es sicherlich nicht ganz leicht gefallen ist, diesesmal zwangsweise nicht beim ISFT dabei sein zu können.


    Bis dahin – bleibt gesund und habt eine gute Zeit!


    TSFG Carsten

    Selbst bin ich leider gar nicht gross dazu gekommen.

    Aber, wenn jemand Bilder gemacht hat, wäre es toll wenn hier ein kleines "Fotoalbum" entstehen würde.

    Natürlich gerne auch mit Kommentaren versehen und vielen Dank im voraus für eure rege Beteiligung.😉


    TSF-ISFT-Nachlese-Grüsse - Carsten

    Ja, wir haben es mal geschafft auf einem CB-Treffen die CB's für ein Gruppenfoto zu arrangieren. Ulis Idee 👍, Ausführung Gerhard 👍

    Wir üben das beim nächsten Treffen aber nochmal etwas besser ein🙃😉

    TSFG Carsten

    Ich will morgen so gegen 13:00 Uhr aufschlagen.

    Ist da jemand schon da (ausser Sandra) oder muss ich dann warten?

    Gegen 11 Uhr werden die 2 Fellnasen abgeholt und ins Wochenendquartier umgesiedelt 🙂 Ich habe dann auch so eine Abfahrt gegen 12 Uhr aus dem fernen Wald anvisiert.

    Mal sehen obs klappt. Da mir mein rechtes Knie seit einigen Zeit ziemlich den Dienst versagt, kommen wir diesmal auch mit nem Gespann 😉 13 Uhr wird eher knapp, 14 Uhr sollte hinhauen.


    TSFG Carsten

    Liebe ISFT-Teilnehmer,


    mit zunehmenden Tagestemperaturen steigt mit fortlaufender Zeit auch das allgemeine „ISFT-Fieber“ dass sich bei jedem anders äußert. Gemeinsam ist uns wohl allen die Vorfreude uns nach langer Zeit endlich wieder mal sehen, gemeinsam fahren und Benzingespräche führen zu können.


    Vor Donnerstag möchte ich euch hiermit nochmal die eine oder andere Info mit auf den Weg geben.


    Coronatest

    Es kam zwischenzeitlich ja nochmal die Frage auf, ob bei Anreise ein aktueller Coronatest vorgelegt werden muss. Wie seinerzeit angekündigt, wollte ich mich kurz vor Veranstaltung nochmal über den aktuellen Status beim Hotel Schwalbennest erkundigen.

    Nach heutiger Rücksprache mit dem Hotel kann ich verkünden: Das Vorlegen eines Tests ist zur Zeit auf Grund der niedrigen Inzidenz NICHT erforderlich! 😊 Man geht auch nicht davon aus, dass sich das während unseres Aufenthalts ändern wird. Falls wider Erwarten doch, ist 200 m fußläufig vom Hotel ein Testcenter in der Nähe.


    Grundsätzlich sind aber im Hotel die bekannten Corona-AHA-Regeln inklusive Tragen eines Mund- und Nasenschutz im Innenbereich des Hotels einzuhalten. Während der Mahlzeiten ist das natürlich am Platz nicht erforderlich.


    Touren

    Es stehen diverse Touren mit unterschiedlichen Kilometern zur Verfügung, die entweder von Zausel-Ralph, Det, Sprimarc, Rudi oder meiner Wenigkeit ausbaldowert wurden. Auch der eine oder andere Tourguide hat sich noch eigene Gedanken gemacht; so bspw. Friedrich und Maverick.


    Die längsten Strecken haben wir zwar abgefahren, aber eventuell zwischenzeitliche Baustellen oder Sperrungen können natürlich ggf. vorkommen. Ganz ausschließen lässt sich das im Vorfeld einfach nicht. Ich hoffe, dass es sich in Grenzen hält und wir ohne größere Umwege auf den ursprünglich geplanten Routen bleiben können. Finalisiert bzw. bei der technischen Umsetzung in eine brauchbare Route konnte ich stark auf DJ Obelix’s hervorragende Expertise vertrauen. Ich hätte nicht gedacht was durch den telefonischen Support doch möglich ist und so nebenbei hat man auch noch etwas gelernt. Allen die irgendwie mitgeholfen haben, sei ausdrücklich nochmal ein großes Dankeschön gesagt! Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen – wenn doch, seht es mir bitte nach. Es ist keine Absicht gewesen.


    Abendessen

    Mit dem Hotel habe ich abgesprochen, dass wir uns nach den Touren zu den Abendessen an allen Tagen gegen 18-18.30 Uhr im Hotel einfinden. Am Donnerstag-Abend sollten die Tourguides sich während des Abends kurz vorstellen so dass anschließend jeder Teilnehmer soweit informiert ist und die Gelegenheit hat, sich in dafür vorgesehenen Listen einzuschreiben. Die meisten von uns kennen sich ja bereits über Jahre, so das eine längere Vorstellung vermutlich nicht notwendig ist.


    Bitte beachtet, dass sich jeweils eine maximale Gruppengröße von 6 Motorrädern (inklusive Tourguide) bilden sollten.


    So genug der langen Worte. Ich denke, wir können uns auf ein überwiegend von wenigen Einschränkungen betroffenes, schönes Treffen freuen. Lasset die Spiele beginnen: Ich freue mich sehr auf das Treffen, auf euch, kurzum auf alle die dabei sein können. Ich wünsche uns allen tolles Wetter (die Aussichten dafür stehen ganz gut) eine gute Anreise und ein schönes Treffen in Alsfeld.


    TSFG (n.e.)Carsten

    Moin Frank, das mit dem Test erfrage ich nochmal zeitnah vor Veranstaltungstermin😉 Die momentane etwas kuriose Auskunft ist, dass man bei Nurspeisung einen Test benötigt, Übernachtungsgäste aber nicht🙂

    Selbst ein Test benötigt wird, ist das kein Problem. 200 m vom Hotel weg gibts ein Testcenter. Aber wie gesagt, lass uns nochmal ein paar Tage abwarten. Dann poste ich nochmal wie ggf. Zu verfahren ist.


    TSFG Carsten

    PS

    Ich bekomme jetzt um 10 den ersten pieks. Endlich🙃🙂