CB1300 SC40 Verlängerung des Seitenständers

      CB1300 SC40 Verlängerung des Seitenständers

      Hallo,
      bevor ich das Rad bzw. den Seitenständer neu erfinde.....

      Hat schon mal jemand den Seitenständer einer SC 40 verlängert ? Wenn ja, auf welche Art, bitte ? Gibt es vielleicht Fotos dazu ?
      Bietet das Honda -Teileregal etwas passendes an ? Der Ständer benötigt ca. 2...3cm mehr in der Länge.
      Gibt es einen Tipp in Richtung eines passendes verstellbaren Seitenständers?

      Schon jetzt vielen Dank für eure Unterstützung.

      Gruss aus dem Münsterland
      JoJo
      Ich suche auch so ein Teil. Habe auch schon mal mit Kollegen von einer Profi-Schweissfima gesprochen. Verlängern ist prinzipiell möglich, nur eine Garantie das das Ding dann doch nicht bricht bekommt man natürlich nicht. Hab eben mal (oberflächlich) bei ebay reingeschaut und hab eine Verlängerung für eine Afrika-Twin gefunden. So könnte ich mir das Ding auch vorstellen. Ich werde nächste Woche mal bei Honda mir den Seitenständer der Twin anschauen und mir dann überlegen ob ich mir so eine Verlängerung schicken lasse.
      18"-Jawoll.
      Wenn ihr nichts "von der Stange" findet...
      Einfach aus einem 30/40 mm Material eine Grundplatte anfertigen und unter dem Seitenständer anbringen
      Lässt sich auch jederzeit wieder rückbauen.

      (Muss ja nicht gleich so übertrieben wie bei den GSlern aussehen, wo man meint, die klappen jetzt gleich nen Halter für den Sonnenschirm aus :D )
      -- Lieber mit ner alten Zündapp zum Baggersee, als mit ner neuen Honda zur Arbeit --
      Ich habe bei mehreren Motorrädern schon eine Platte aus PE geschraubt.
      2x M5 in den Ständerfuß gebohrt und mit Senkkopfschrauben von unten verschraubt.
      Gut versenkt ist die PE Platte, in verschiedensten Dicken erhältlich, auch schonend zu Fliesen, Holz etc.
      Gleiches wäre auch mit Hartgummi denkbar.
      Gruß, Janis
      Moin.
      Ich habe heute von mir oben erwähntes an der CB gemacht.
      Zuerst habe ich den Seitenständer ausgebaut, gut gereinigt und schonmal die Haltelaschen ein wenig mehr zusammen gepresst, damit sich das Spiel des Ständers verkleinert.
      Dann habe ich den Ständerfuß am Bandschleifer von unten geplant, dabei wegen unregelmäßiger Abnutzung ca 0,5mm abgetragen um eine ebene Fläche zu erhalten.
      Aus 5mm starker Polyethylen Platte habe ich dann ein grob passendes Stück ausgesägt, angehalten und durchbohrt.
      Dann die Löcher auf die Fußunterseite übertragen und ein jeweils ca 5mm tiefes M5 Sacklochgewinde hergestellt.
      Danach noch die Löcher im PE aufgeweitet und versenkt.
      Mit passenden M5 Senkkopfschrauben habe ich die Platte dann montiert, um die Form der des Fußes anzupassen, ging mit einem Cuttermesser ziemlich gut.
      Abschließend noch den Seitenständer neu lackiert und die Platte mit dünnem Fett unterm Fuß montiert und den "neuen" Ständer montiert, fertig:-)

      Das PE gibt es in allmöglichen Stärken, sodass man damit in gewissen Maßen die Länge des Seitenständers erweitern kann.

      Grüße, Janis
      Bilder
      • IMG_20180224_162401_2-1248x1683.jpg

        188,13 kB, 1.248×1.683, 39 mal angesehen
      • IMG_20180224_164307_6-1683x1248.jpg

        271,5 kB, 1.683×1.248, 40 mal angesehen
      • IMG_20180224_173600_1-1683x1248.jpg

        323,47 kB, 1.683×1.248, 40 mal angesehen
      • IMG_20180224_162225_9-1248x1683.jpg

        291,39 kB, 1.248×1.683, 40 mal angesehen
      • IMG_20180224_173657_1-1248x1683.jpg

        402,08 kB, 1.248×1.683, 42 mal angesehen