Ich hab`s wieder getan!

  • Moin Moin,


    ich habe es wieder getan. Nach ein paar Jahren CB 1000 und Harley Davidson, habe ich mir die dritte Dicke geschnappt. Irgendwie komme ich immer wieder auf die Dicke zurück. Diesmal Schwarz, diesmal Naked, diesmal werde ich Sie mal ein wenig zum Caferacer umbauen. Nicht wie der Mainstream, sondern einfach auf mich zurecht geschnitten.

    Also nicht mehr wie bei der Harley show & shine , dort habe ich gebaut was gut aussah- habe viele Komplimente bekommen- dreimal am Tag wurde gefragt ob man ein Foto machen darf- und an jeder Tanke standen welche da und sammelten sich ums Bike. Sah geil aus, klinkt sehr geil, ist cool,.....aber nach 100 km war ich fertig und brauchte dringend Pause. Die nächsten 100 km waren dann ein echter Husarenritt. Das wollte/will ich nicht mehr.

    Jetzt habe ich eine Naked aus 2005 wieder zum Leben erweckt. Stand Jahre lang bei einem netten älteren Biker. Batterie neu, Inspektion neu , Kupplung neu, Bremsflüssigkeit gewechselt, Kettensatz, Reifen, Lenker, Heckinnenteil, Blinker, Spiegel und siehe da, schon schicker und läuft wie alle Dicken wie ein Traum. Kurzer Baracuda Auspuff....klasse Sound. Die Vernunft trieb mich dann gleich zur Lenkerhöherlegung, gleich mit Versatz nach hinten. Ich sitze wieder wie es sich gehört,.... einfach geil!!!

    Im Winter nun werde ich, obwohl bei der Dicken schwierig, eine Caferacer Sitzbank bauen. Heckkürzung (was ich nie machen wollte) und Sitzbank im Eigenbau. Bin gespannt und freu mich auf die Arbeiten. Ich werde berichten!

    Ok, anyway, nice to be back!

  • Da die CB1300 inzwischen für Kleingeld verramscht werden finden sich immer mehr Billigfahrer und Bastler als Besitzer, was hier in diesem Forum ständig deutlicher wird.


    Aufgemotzte Bastelbuden, egal auf welcher Basis, empfinde ich als peinlich und prollig, Auspüffchen, die der CB1300 den Sound einer 600er geben, ulkig.

  • Na dann, viel Erfolg und lass uns mit Bildern teilhaben.

    Wir sind gespannt.

    Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist.
    Schlimm ist es aber für die anderen.
    Genau so ist es übrigens, wenn man doof ist...

  • @ Dogdiver

    Zitat: Lenkererhöhung und Caferacersitzbank, ah ja.


    Ich sagte ja auf mich zurecht geschnitten. Gnadenlos irgendwelche Stile beibehalten, hatte ich bei der Harley lange genug, jetzt kommt erst der Mensch und dann die Maschine. Wir werden sehen was dabei raus kommt. Von mir aus ist das dann eben Bratstyle, mir auch egal wie das dann andere schimpfen ;-). Der tiefe M-Lenker oder gar Stummellenker, kommen da jedenfalls nicht ran. Wir werden sehen, ich werde berichten!


    Zum kurzen Auspuff, mal ehrlich.... ich merke keine Leistungsabfall. Genauso wenig wie ich einen Zuwachs merken würde und das liegt einfach daran, das unsere Dicke eigentlich nie am Limit bewegt wird. Auf dem Rundkurs würde man da sicher was merken, in welche Richtung auch immer, im "normalem Leben" sicher nicht.

  • Zitat

    Zum kurzen Auspuff, mal ehrlich.... ich merke keine Leistungsabfall. Genauso wenig wie ich einen Zuwachs merken würde und das liegt einfach daran, das unsere Dicke eigentlich nie am Limit bewegt wird. Auf dem Rundkurs würde man da sicher was merken, in welche Richtung auch immer, im "normalem Leben" sicher nicht.

    Das hab ich auch gedacht... aber dann hab ich meinen relativ kurzen Cobra Cone zunächst gegen den Originalen und dann wieder gegen einen BOS GP2 getauscht und abschließend noch einen und PC5 verbaut! Das sind echt Welten und ich dreh die Dicke idR auch nur bis max 4/5TUmin. Alleine die "Drehfreudigkeit" zaubert einem nochmal zusätzlich ein Lächeln ins Gesicht... ;)

  • bei uns in österreich fängt die big1 bei ca1200€ an und geht fast auf 4500 rauf. Eine kostet 6500,- aber die ist wie neu und perfekt. Aber das geld auch kriegen ist was anderes. Die 13er fängt bei 4500€ an und geht bis ca 7500,- hoch. Zwei mit der extrem seltenen grau weiß lackierung sind mit 8000 angeschrieben gewesen und waren in kürzester zeit verkauft. I h glaub nich das man da von verramschen sprechen kann. Meine hat 7000,- gekostet...ist aber eine 2010er und hatte nur 20000km drauf.

  • Zitat

    Big Sumo: "Aber das Geld auch kriegen ist was anderes."

    So ist es; z.B. mobiles.de ist voller CB1300-Standuhren, obwohl 3-6000 Euro im Vergleich nun wirklich Billigangebote sind.

    (dafür gibt es neu bestenfalls eine Marken-125er)


    Egal, so kommen auch kleine Geldbeutel zu großem Hubraum und Zerbasteln fällt leichter.

  • bei uns ist keine einzige rc40 dabei. Werd schaun a günstige naked54 zu schießen. Die pommes wird nicht verbastelt...zu schade und war auch nie wirklich meins das basteln. Aber die 2. kriegt a andere sitzbank plus heck...evtl scheinwerfer und lenker von ktm..bugspoiler und motortuining....mal sehen. Gut ding braucht weile....

  • Ja, wie bereits erwähnt: die CB1300 verkommt immer mehr zum Billig- und Bastlerfahrzeug; ansonsten gibt es nicht viel Interesse an Motorrädern dieser Art.


    Was soll eine RC40 mit dieser Entwicklung zu tun haben?

  • nichts....sie ist einfach das mittelstück in der Entwicklung und bei uns absolut selten. Deshalb ist sogut wie keine am markt. Meine zweite wird umgebaut weil zwei serieneisen brauch ich auch nicht. Zum grübeln...für mich sind 4-6tsd euronen jede menge kohle. Die schüttel ich mir nicht einfach aus dem Ärmel. Da ist butteln bis der arzt kommt angesagt...