Original Auspuff SC54 schwarze Abdeckkappe hinten und drei Innensechskant-Schrauben

  • Hi Zusammen,


    hab mal ne Frage zum original Puff von ner sc54. Bei meinem Bastelauspuff habe ich jetzt drei Schrauben hinten an dem schwarzen Teil raus geschraubt (die drei anderen sind Blindschrauben o.ä. und sind fest) und um mir mal die Innereien anzuschauen. Bin halt Neugierig. Sieht so aus als wenn man das so nicht kann. Jetzt bekomme ich die drei Schrauben nicht mehr fest, die drehen durch ohne in ein Gewinde zu greifen. Da man die Schrauben nicht herausdrehen kann, kann man auch nicht sehen was dahinter ist. Hat das auch mal jemand gehabt und wie bekommet man die Schrauben wieder fest bzw. die schwarze "Kappe" hinten raus?


    Gruß

    Jörg

  • :/

    Gibt doch 278.569 Bilder im www, wie ein Auspuff von Innen aussieht, warum frickelt man den auseinander?


    Das ist doch keine Simson, wo man eben mal die Watte rauspuhlt und ne Dose rein drückt, damit es etwas mehr klingelt :O

  • Hi,


    ja, hab die Blindschrauben gelockert. Die hätte ich nie wieder feste bekommen weil sich hinten dran nur ne M5-er Flanschmutter befindet die sich munter mit gedreht hat. Die anderen drei haben den Deckel gehalten. Die waren aber so fest, das ich sie aufbohren musste. Das Gewackel der losen Schrauben hätte mich genervt. So konnte ich wenigstens den Deckel lackieren (sah nicht mehr so gut aus) und werde den mit neuen Edelstahl Linsenkopfschrauben wieder befestigen.