Heckinnenverkleidung (Undertray), Blinker usw.

  • Ich weiß, ich weiß, zu diesem Thema gibt es schon einiges im Archiv, aber da ja etwas Zeit vergangen ist, dachte ich, dass die Anbieter auch etwas an ihren Teilen geändert haben könnten...


    Wie der Überschrift zu entnehmen ist, habe ich vor, das Heck meiner CB mit diesem "Undertray" zu verschönern. Schön ist ja die Nummernschildhalterung nicht gerade, die von Werk aus dran ist.

    Ich finde dieses Heck, was z.B. Gimbel usw. anbieten echt schick. So eins will ich auch, damit die liebe Seele Ruhe gibt...;)


    So, und jetzt die Frage: Wo würdet ihr kaufen, und warum? Wie ist das dann genau mit dem Nummernschild und den Blinkern?

    Kann man die Originalen nicht mehr benutzen?


    Also sorry, dass das Thema schon wieder auftaucht, aber ich hätte gerne ein paar Infos, bevor ich dann bei der Montage dumm da stehe und eh fragen muss...


    Dann schon mal lieben Dank für eure Hilfe...:)

  • Hallo,

    Schau‘ Dich mal in der alten Galerie um.

    Die Heckunterverkleidung ist von Metisse. Anhand der Bilder siehst Du beim Kennzeichenhalter, dass die Blinker aufgrund der zierlichen Halterung nicht passen würden. Wenn Du einen anderen Kennzeichenhalter montierst der entsprechend größere Aufnahmen hat, dann wären natürlich auch die Originalen denkbar.

    Beachten muss man, dass in Kombination mit einer Hinterradabdeckung beide Komponenten bei stärkerem Einfedern aneinander stoßen. War zumindest in Kombination mit der Puig der Fall. Ist nicht dramatisch und nur auf ein paar Zentimeter Fläche, eher ein Schönheitsfehler.
    Die Heckunterverkleidungen sind i.d.R. nicht lackiert und werden natürlich im lackierten Zustand ohne Hinterradabdeckung ziemlich zerschossen.
    Anbieter gibt es ein paar und die dürften sich nichts nehmen. Da kannst Du selbst recherchieren.

  • Vielleicht noch ergänzend zu Sandra's Auführungen der Hinweis, dass wenn Du auf die Idee kommst Kofferträger an die 54 schrauben zu wollen, dass dann auch nicht mehr so ohne weiteres geht weil die Aufnahme am hinteren Spritzschutz nicht mehr da sind ;) Da gibt es zwar auch Lösungen dafür aber muss eben auch wieder was gebastelt werden.


    Klar, der Metisse-Umbau gefällt mir auch und ich hab da auch schon hin und wieder drüber nachgedacht das zu machen, dann aber letztlich aus genanntem Grund verzichtet, da ich, wenn auch sehr selten, doch hin und wieder mal Koffer benötige um bspw. mit der liebsten Sozia der Welt zu einem ISFT oder einem der anderen Superfourtreffen fahre. :)


    Im letzten Jahr habe ich mir dann einen zusätzlichen originalen Heckfender besorgt und diesen in der Madmax1-Edition gekürzt. ;):thumbup:

    Der Rückbau auf den originalen Fender ist so jederzeit wieder möglich.

    Das gefällt mir jetzt auch sehr gut und es bleibt wenigstens ein Hauch von Spitzschutz erhalten. Denn das muss Dir auch klar sein, wenn Du mal durchs Nasse fährst ... Aber das war ja hier nicht die Frage :thumbsup:


    TSFG Carsten

  • Die aktuelle Heckunterverkleidung ist von Powerbronze und Baugleich. Für die Kennzeichenbeleuchtung gibt es mittlerweile zeitgemäße LED Beleuchtung.




    Empfehlen würde ich auch die Gummikante, da die Verkleidung sonst am Rücklicht Schleifspuren hinterlässt.

    An der jetzigen Heckunterverkleidung in Kombination mit der Puig konnte ich keine Schleifspuren vom Einfedern finden. Die sind normalerweise in diesem Bereich



    Leider ist der Puig Kettenschutz gebrochen, warum auch immer.


    Jetzt steht noch das Anpassen des Originalen an die Puig an.

  • Danke für Dein Angebot. :thumbsup:

    Mir hat er ohnehin nicht gefallen in dem matten grau. Der Originale Alu Kettenschutz ist viel schöner und die Halterung wird Andy hoffentlich bald anbringen.
    Für Bastler ist er nach dem Umbau gerne abzugeben.;)

  • Ach Du meine Güte...:huh: Das nenne ich mal nen Tip geben...:thumbsup:

    Vielen Dank, damit kann ich was anfangen!!!

    Ich warte nur noch ein wenig, bis das Wetter etwas besser wird, bestelle wohl aber schon mal das Teil.

    Die Blinkeraufnahme sehe ich mir noch mal genauer an. Evtl. kann ich sie etwas vergrößern und die originalen Blinker wieder verwenden. Die Bilder aus der Galerie finde ich toll. Sieht wirklich gut aus, das Motorrad...:love:

  • Ich wollte mich noch mal bei dir bedanken, dass Du dir so ne Mühe mit deiner Erklärung gegeben hast. Das ist sehr nett von dir. Ich hätte mich auch schon früher etwas ausführlicher gemeldet, aber die Arbeit macht mich einfach nur müde. Mir ist nach Feierabend echt nicht mehr nach Computer...


    Aber jetzt ist ja... WOCHENENDE...:thumbsup:

  • Genau dazu sollte ein Forum da sein. Den Link hatte ich aus einem älteren Beitrag. In der Technik Tipps Ecke finden sich auch solche Info‘s.

    Schlage beim Holger zu, dann kannst Du Dein Projekt zeitnah umsetzen. Ich wünsche Dir viel Erfolg.


    Grüsse Sandra