Vorstellung aus Mittelhessen

  • Hallo zusammen,


    ich bin der Michael (Micha) und komme aus dem kleinsten Butzbacher Stadtteil.


    Meine CB-Karriere begann mit einer CB 400 N im zarten Alter von 20 Jahren. 1990 habe ich dann aufgerüstet auf eine offene CB 450 S (EZ 1987), die auch heute noch in meinem Besitz ist und in der Regel nur gefahren wird, wenn die 13-hunderter ihren Winterschlaf hält. Wie vielen anderen ging es auch mir so, dass ich wegen der Kinder das Mopped-fahren stark eingeschränkt habe (innerhalb von 15 Jahren eigentlich nur zum TÜV gefahren). 2014 habe ich dann von meiner Tochter gesagt bekommen „Papa gönn‘ Dir doch mal was Schönes“. Und so bin ich mit der großen CB erstmalig in Kontakt gekommen. In Frankfurt stand sie beim Honda-Händler und war „so schön“! Eine, wie ich später erfuhr, Pommes rot/weiß. Und wie das so ist, wenn man ein paar Tausender hinlegen muss, überlegte ich, um mich nach 14 Tagen für die Dicke entschieden zu haben. Leider war das aber zu lange. Bis dato war sie schon anderweitig verkauft. Die Enttäuschung stand mir ins Gesicht geschrieben. Ohne mein Wissen klapperte meine Tochter den Markt nach einer anderen rot-weißen ab und wurde in Saarbrücken bei einem BMW-Händler fündig. Wir also die ca. 200 Kilometer nach Saarbrücken gefahren und da stand sie, teurer als eine Bandit die daneben stand, wo ich dann kurzfristig wieder ins Grübeln kam „die Bandit ist doch ein ganzes Stück günstiger“ aber die Honda doch viel schöner. Also die finanziellen Betrachtungen über Bord geworfen und den Kaufvertrag unterschrieben. Es wurde eine CB 1300 SA EZ 2009, die wir einige Tage später im strömenden Regen ins Hessenland überführten. Damals waren noch die Dunlop Roadsmart II aufgezogen, die mich nicht wirklich überzeugt haben. Beim ersten Reifenwechsel kamen dann die Roadsmart III drauf und die finde ich echt klasse. Aus gesundheitlichen Gründen war mir das Fahren in 2015 und 2016 verwehrt, ab 2017 ging es dann aber richtig rund. Ich erfüllte mir den Traum mit dem Motorrad erst in die Alpen und 2018 auch noch in die Dolomiten zu fahren. Die erste organisierte Tour gab es dazwischen im Herbst 2017 auf Kreta, allerdings mit einer 650-iger GS.


    Ab 2019 waren wir (meine Frau mit ihrer K75 und ich) dann mit Reisen&Erleben Motorradreisen unterwegs. Zuerst auf Sardinien, dann noch in 2019 in Schottland. Letztes Jahr wurde die im Mai geplante Norwegen-Fjord-Rundfahrt coronabedingt abgesagt um dann doch noch im August stattzufinden. Und wieder ging ein Traum in Erfüllung. Norwegen mit dem Motorrad!!! Und die Dicke musste sich diesmal neu beweisen, da die K75 meiner Frau nach gut 200 Kilometer Autobahn auf der A5 bei Nordhorn den Geist aufgab und wir letztendlich 4.000 Kilometer zu zweit auf der 13-hunderter unterwegs waren. Anfangs noch ungewohnt und anstrengend aber ab dem 2./3. Tag hatten wir das dann auch gut im Griff und die CB erwies sich auch im Soziusbetrieb.


    Bei meiner letzten Taunus-Tour mit der kleinen CB, begegnete mir dann Frank, der sich erst seit kurzem CB 1300-Besitzer nennen darf aber schon im Forum war, woran ich immer wieder gescheitert bin, weil nur eine Anmeldung aber keine Registrierung möglich war. So habe ich die letzten Jahre oft im Forum gelesen ohne selbst drin zu sein. Aber dank Frank bin ich nun nach direktem Kontakt mit Carsten auch endlich hier im Forum angekommen.


    Aber keine Angst, in der Regel bin ich nicht der große Schreiber, daher werden die zukünftigen Auslassungen nicht so ausufernd wie die heutige Vorstellung.


    Einen besonderen Gruß möchte ich hier aber noch an „ZAMs Channel“ loswerden. Dank Deiner Videos mache ich an meiner Dicken viele Sachen selber, die ich mir sonst nicht zutrauen würde.


    Vielen Dank dafür!


    So nun ist aber Schluss. Gruß an die Gemeinde.



    Michael

  • Na dann mal willkommen hier.

    Schau doch mal, wo dieses Jahr unser Jahrestreffen ist. Dürfte ein Heimspiel sein.

    Gruß Michael

    Mit freundlichen Grüßen Michael CB1300
    Fahr nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann


    P.S. Wenn anfangs die Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

  • Auch hier nochmal ein herzliches Willkommen 😁

    Was für eine Vorstellung. Danke für Deine „Geschichte“. Die CB 450 habe ich 2000 für meine Anfänge gesucht. Leider gab es nichts brauchbares im Umkreis. So ist es eben erstmal eine Transalp geworden. Seitdem bin ich nicht mehr von Honda los gekommen.

    Meine Urlaubsträume habe ich mir zum Teil vor unserem Nachwuchs erfüllt.

    Der erste Urlaub ging zum Gardasee und weil dort das Wetter im Oktober nicht so toll war, weiter Richtung Süden - der Sonne entgegen und einfach der Nase nach.
    Die folgenden Jahre waren wir immer wieder in den Dolo‘s und auf Sardinien.

    Gut, dass wir das damals gemacht haben. Wirklich Willkommen ist man wohl heutzutage nicht mehr in den Dolomiten und in Österreich.

    Irgendwann soll es dann auch noch Richtung Norwegen/Schweden und den Pyrenäen gehen.


    Ich finde es toll, dass Du so viele Jahre schon mitliest und frage mich, was Dich davon abgehalten hat, den Carsten einfach mal anzuschreiben?

    Umso schöner, dass Du jetzt dabei bist. Vielleicht sieht man sich mal auf einem der Treffen.

    Viel Spaß und eine schöne Saison


    Grüsse Sandra

  • Hallo Nachbar😉,


    schöne und meines Wissens die bisher ausführlichste Vorstellung hier im Forum, Michael 👍👍👍

    Dann mal viel Spass hier und fein dass das nach so langer Zeit dann auch als aktiver Forumsteilnehmer bei Dir geklappt hat.

    Meine 54 SA ist auch eine 2009er Pommes 😉 Heute habe ich mich wegen eigener Schusseligkeit, mit Det zwecks Auto-Schlüsselübergabe getroffen. Anschließend haben wir noch gut 60 km gemeinsam die schönen Spessart-Strässchen unter die 2-Räder und 3-Räder genommen - schee wors😉. Nach gut 180 km hatte ich meine Saisoneröffnungsfahrt 2021 beendet.


    Butzelhausen is ja nur ein Katzensprung von mir. Vielleicht trifft man sich ja mal🙂


    TSF-Willkommensgrüsse Carsten

  • Hallo Michael,

    Du musst unruhig geschlafen haben, bei so viel Träumen ;)

    Da waren Carsten und ich heute gar nicht so weit weg von Dir - allerdings nur beim Start bei Florstadt.

    Dann gings weiter Richtung Osten.

    Willkommen hier und viel Schbass mit uns - mit Deiner Dicken hast Du den ja schon.

    Die kürzeste Verbindung zwischen 2 Punkten ist eine Gerade, die schönste eine Kurve !
    _________________________________________________________________________________________

  • Na dann, hast ja nach einigen Anfangsschwierigkeiten geschafft. Viel Spass mit uns und der CB.

    Lass die Lackseite immer oben und alles ist gut.

    Dieser Post wurde extrem umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von gelöschten E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar

  • hallo Michael,

    wenn wir uns schon nicht 2o19 in Schottland getroffen

    haben, dann vielleicht demnächst bei einem der

    Forumstreffen.

    Jedenfalls ziehe ich den Hut für die ausführliche und sehr

    persönliche Vorstellung.

    Willkommen im Forum und Gruss aus Köln:

    Jörg

  • Versuche gerade mal die Sache mit dem Einstellen von Bildern (picr.de, Code erstellen und hier einfügen).

    Kann man meine Dicke jetzt hier sehen?

    Ja, kann man sehen. Schönes Moped

    Willkommen hier im Forum auch von mir als Ex CBler

  • Hallo Carsten,

    ne Tour zusammen fahren ist ne gute Idee. Kannst ja mal Bescheid sagen, wenn Du fahren willst. Allerdings bin ich Schönwetter-Fahrer (ab 5 Grad und kein Regen, wenn es sich vermeiden lässt).


    Gruß aus, wie sagt mein Schwager immer, Buuutzenbach

  • Hallo Michael,


    können wir gerne machen. Wenn ich es mir aussuchen kann, bin ich auch Schönwetterfahrer, allerdings erst ab zweistelligen Temperaturen🙂

    Aus der Fahrerei bei tieferen Temperaturen bin ich nach 38 Jahren mit Zweirädern irgendwie rausgewachsen. 😉 Das überlasse ich inzwischen gerne anderen🙃


    Über Ostern bin ich wegen meines zweiten Hobbys verhindert. Ich sag Bescheid, vielleicht klappt es das WE drauf. Werden wir schon irgendwann hinbekommen🙂


    TSFG Carsten

  • Hey Carsten,


    kriegen wir schon irgendwie hin. Mein Wohlfühlbereich zum Mopped-fahren liegt zwischen 15 und 25 Grad. Über 30 Grad ist mir dann schon zu heißred:o.


    Schönen Sonntag


    Michael