22. ISFT - Quasselecke

  • ... ja, ich weiß, noch lange hin bis Juni 2021 zum ISFT.


    ... da mich die Anmeldungen und Resonanz mental aber mehr oder weniger ein bissel überrollt haben und ich natürlich gerne den bewährten "Gesetzmäßigkeiten" der vergangenen ISFT's Folge leiste, (ja, ehrlich :thumbup:) , und der Anmeldefred tatsächlich möglichst genau auch nur für diese Belange genutzt werden sollte, steht wohl jetzt die "Zündung" einer weiteren, sozusagen die näxte Evolutionsstufe an. ;)


    Der thread, die "Ecke", in dem es um alles und nichts geht. Um Bekundungen von Freude, Spass, aber auch Sorgen oder auch Nöten, Vorschlägen, ggf. Befindlichkeiten (i don't hope so) usw. Kurzum, um alles was irgendwie wichtig erscheint, besprochen und ausbaldowert werden soll/muss - zum ISFT 2021 in Alsfeld - die "Quasselecke". :thumbsup:


    Hier ist nun die Gelegenheit dazu. Nicht dass ich dahingehend missverstanden werde, das ganze ist natürlich freiwillig und soll ein wenig der Unterhaltung und Verkürzung der doch noch etwas langen Wartezeit dienen. Das ganze ist frei, von mir unmoderiert und nur da wo ich meine dass ich ggf. etwas beitragen kann, auch "tätig" werde.


    In diesem Sinne, TSF-ISFT-Vorfreude-Grüße - Carsten

  • Also erstmal allerherzlichsten Dank, wie das ISFT 2021 bisher hier angelaufen ist. Das richtet sich an n.e. Carsten und Det und natürlich an alle hier, die sich so diszipliniert bis jetzt verhalten haben. Natürlich war das alles irgendwie überfallartig, was da abgegangen ist. Nun ja, auch unser Racing Grizzly hat Unterkunft gefunden, sozusagen "in letzter Sekunde", dank unserem Salatprynzen.


    Ich versteh die Anregung von Grizzly so als möchte er aktiv in die Vorbereitungen und Ausführung des ISFT 2022 "eingreifen". Mein Vertrauen hat es auf jeden Fall. Aber erstmal freuen wir uns auf das Treffen 2021.


    Grizzly´s kleine Anmerkung zu der Zimmervergabe bzw. zu den Anmeldungen:

    Müsste es in einem anständigen Forum nicht so sein, dass die Reihenfolge

    nach Lebensalter oder Dauer der Zugehörigkeit hier im Forum geht?

    Als älterer Mensch kommt man ja mit der Geschwindigkeit bei den Anmeldungen

    gar nicht mehr mit. Kaum hatte ich mich ein wenig sortiert, schon waren

    alle DZ und EZ weg. Das sollte beim nächsten ISFT anders werden ! :D :D ;)


    Grizzly

    Da wir für 2022 noch eine (Top-)Lokation und natürlich Ausrichter suchen, werden wir wohlwollend auf deine Bewerbung warten, damit mal endlich Struktur in die Geschichte kommt :thumbsup:

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    🤡 Veganfreie Kreatur aus Köln e060.gif


  • lieber Friedrich,

    Deine Interprätation meiner PS-Bemerkungen

    ist etwas weit hergeholt.

    Beim nochmaligen Studium meiner Zeilen wirst Du

    feststellen, dass diese eher darauf hinauslaufen,

    dass junge Leute für die alten solche Aufgaben

    übernehmen sollten.

    So wird ein Schuh daraus !!

    Gruss: Jörg

  • Nun ja, da ist sicherlich Interpretationsspielraum.


    Auf jeden Fall werden wir versuchen dich weiterhin zu versorgen.


    Dieses Jahr war es knapp, das lag aber da dran, dass du kein WhatsApp hast, wo ich bereits am 2. September geschrieben hatte:


    Buchungswettlauf ISFT2021 ist eröffnet, 17.-20.06.21. Grüßle,


    nun ja, das ist dann eine andere Geschichte

    schön dass du dabei bist

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    🤡 Veganfreie Kreatur aus Köln e060.gif


  • Ich mach es diesmal mal anders: anstatt mich spontan abmelden zu müssen werde ich mich einfach spontan kurz vor dem Treffen anmelden, irgendjemand wird wohl (leider) nicht können und dann nehm ich einfach das Zimmer 8) Klever, oder? :whistling:

  • Ich mach es diesmal mal anders: anstatt mich spontan abmelden zu müssen werde ich mich einfach spontan kurz vor dem Treffen anmelden, irgendjemand wird wohl (leider) nicht können und dann nehm ich einfach das Zimmer 8) Klever, oder? :whistling:

    Da simmer mal gespannt, was aus dem Plan wird.:/

  • Scottie, es wird Zeit dass Du ´mal wieder

    dabei bist..... fast hab ich schon vergessen, wie Du

    aussiehst.....

    Viele Grüsse, mein Lieber

    Jorg

    Wichtigstes Merkmal: gaaanz wenig Haupthaar!:S

  • Moin,

    nun gilt ja die Bundesnotbremse, gültig erstmal bis 30.06.

    Finde nirgend etwas, wie es mit Restaurant und Hotelübernachtungen weitergeht?

    Wollen wir von Woche zu Woche abwarten oder kommt in Kürze der Cut für FI und ISTF ?

    Gruß Michael

    Mit freundlichen Grüßen Michael CB1300
    Fahr nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann


    P.S. Wenn anfangs die Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

  • Moin Micha, ich denke wie in der Politik so oft bemüht: Auf Sicht fahren............. absagen brauchen wir ja nicht, wenn nix auf. Wenn auf dann ...dann Spaß on. :-)

    Ich sehe das ein wenig anders.

    Ich nehme 20 % meines gesamten Urlaubes nur für die ersten beiden Treffen und nehme die auch wirklich gerne.

    Ich möchte aber nicht einen Tag vorher erfahren, das es wegen Corona ausfällt ( kam über Nacht und wusste keiner ).

    Denn Ich will nicht meinen Urlaub zuhause sitzen ,weil Ich nix anderes planen konnte.

    Bei rechtzeitiger Absage könnte Ich meinen Urlaub stornieren ,oder etwas anderes mit Frauchen planen.

    Denn mit den späteren Treffen sind dann insgesamt 40 % meines Urlaubes verplant.

    Man kann ja leider auch nicht einfach los düsen mit dem Moped und hier und da übernachten, wo es schön ist,...

    Ich weiß, das es sehr ,sehr blöd ist zur Zeit, aber wie realistisch ist es, das in 3 Wochen in Bayern die Hotels öffnen?

    Für das ISTF habe Ich noch sehr große Hoffnung, das es klappen könnte.

    Gruß Michael

    Mit freundlichen Grüßen Michael CB1300
    Fahr nie schneller wie dein Schutzengel fliegen kann


    P.S. Wenn anfangs die Kurve auf Kredit gefahren wird - sind spätestens am Kurven-Ende die Zinsen fällig.

  • Michael CB1300 :

    Wenn du Planungssicherheit brauchst, dann kannst du die Frau Merkel fragen. Ich gehe aber davon aus, dass du da auch keine eindeutige Antwort bekommst.

    Auf Nummer sicher gehst du, wenn du absagst. Das ist das, was du selbst bestimmen kannst.

    Ich warte ab wie Rene schon geschrieben hat.

    Die kürzeste Verbindung zwischen 2 Punkten ist eine Gerade, die schönste eine Kurve !
    _________________________________________________________________________________________

  • Ich sehe das ein wenig anders.

    So solls auch sein. Aber mal ehrlich, was kannst du denn in der jetzigen Zeit als Alternative planen? Zumindest Hotels und Co. werden dann auch geschlossen oder offen haben. Versteh da deinen Ansatz nicht. Urlaub planen im Jahr 2020,2021..... wird nur spontan möglich sein. Wenn das natürlich ein Attribut ist, welches für dich nur sehr schwer gilt, dann wirds in der Tat schwierig. Ich persönlich glaube auch nicht daran dass unserer Treffen wie geplant stattfinden können, aber der Urlaub ist da für mich geplant und wenn nicht bin ich spontan und mach was anderes. ;-)


    Gruß vom Schwabenmeer

  • Sehe ich wie Michael, kämpfe auch immer mit den Urlaubstagen...


    Frankeninvasion würde ich absagen, was soll da jetzt noch passieren, die haben

    ne 180er Inzidenz. Der Bundeslockdown ist ein Witz und in der Form definitiv kein

    "Gamechanger";(;(

  • Hat wohl jeder so sein Problem mit, arbeite seit meinem letzten Urlaub im Oktober 2019 durch

    und nehme mir hier und da mal einen freien Tag wenn es möglich ist.

    Was soll ich eine Urlaubsvertretung für mich organisieren die ich bezahlen muss

    und sitze dann 2 Wochen zu Hause rum und kann rein gar nichts machen.


    Sehe natürlich ein das es in einer Firma mit vielen Angestellten es nicht möglich ist

    das alle ihren Urlaub aufsparen der muss dann leider genommen werden

    auch wenn er quasi sinnlos ist.


    Romanus ist leider auf der richtigen Fährte wird sicher September bis es ein Treffen geben kann.;(

  • Liebe ISFT-ler,


    es tut mir leid wenn es wieder etwas länger wird :/


    Ich gehe davon aus, dass jeder die tagesaktuelle Pandemieentwicklung kennt und auch über die politische Einschätzung und deren Entscheidungen informiert ist. Da es nichtsdestotrotz Fragen zum Stattfinden unserer jeweils geplanten Treffen im FI-thread und auch hier in der Quasselecke beim ISFT gegeben hat, habe ich am Mittwoch mit dem Hotel in Alsfeld in Sachen ISFT zunächst telefoniert und bin von 17-18 Uhr auch nochmal persönlich vor Ort gewesen.


    Ich nehme das Ergebnis was ich eigentlich so schon vorher erwartet hatte, vorweg.


    Leider ist es, wie bereits bei der anstehenden Frankeninvasion auch, bei unserem ISFT derzeit nicht möglich hier eine Garantie zur Durchführung unseres Treffens auszusprechen.


    Das Hotel in Alsfeld setzt alles daran, bereitet sich entsprechend vor und hofft wie wir auch, dass wir unser Treffen dort abhalten können. Aussage: „Wenn man uns lässt, werden wir das Treffen natürlich durchführen“. Wir brennen darauf endlich wieder Gäste begrüßen und unserer Passion nachgehen zu können. Man steht sozusagen „Gewehr bei Fuss“. Allein eine 100%-ige Aussage zum heutigen Zeitpunkt ala „Ja, das Treffen wird in jedem Fall stattfinden“ ist nicht möglich und bekommt man von niemanden. Das wäre Glaskugelschauen und das verbietet sich. Es bleibt „nur“ die Hoffnung weiterhin auf Sicht zu fahren dass das ISFT in diesem Jahr stattfinden kann. Weder ein Hotelier, noch irgendwelche „Regierungsgrößen“ oder ich können "heute" aber eine verbindliche Zusage machen.


    Natürlich hätten wir uns das alles und gerade wir Deutschen lieben ja unsere Planungssicherheit;), anders gewünscht. Aber es ist leider nicht zu ändern und jedem wird eine gewisse Flexibilität abverlangt. Das was wir heute tun können, machen wir natürlich gerne. So bspw. Tourplanungen. Hier hat sich der liebe Zausel-Ralph bereits im letzten Jahr im September Gedanken gemacht und auch Barbarenhausen-Det war mit mir dahingehend bereits 2x spontan unterwegs. Danke euch Beiden!


    So habe ich mit der SC54 am vergangenen Sonntag bei schattigen 6 Grad im Knüll und „warmen“ 9 Grad auf dem Hoherodskopf die erste Tour finalisiert. An diesem Tag waren die Temperaturen nie über 10 Grad (wo ich normalerweise erst fahre). 330 km bei diesen Gradzahlen habe ich nicht als wirklich entspannend empfunden 😊 Dank Heizgriffen und Verkleidung der SA liess es sich dann aber doch halbwegs bewerkstelligen. Aber, so wird es weitergehen – immer mit der Hoffnung verbunden, dass das alles auch zum Einsatz kommt.


    Diese Pandemiezeiten sind für uns alle nicht nur hier im Forum, sondern beruflich und nicht zuletzt auch privat eine der größten Herausforderungen die jeder für sich selbst zu bewältigen hat. Da ich selbst in einem touristischen Unternehmen beschäftigt bin, begegnet mir nicht nur beim ISFT sondern auch im täglichen Arbeitsleben die Pandemie mit all ihren Herausforderungen. Was einen da seit einem Jahr umtreibt, gehört nicht hierher, aber wer mag, darf mich das natürlich bei irgendeinem Treffen welches auch immer in diesem Jahr stattfinden kann, gerne fragen. Da hat mit Sicherheit jeder seine eigenen Erlebnisse in den letzten 12 Monaten gemacht.


    Wie schon gesagt, letztlich haben weder Telefonat noch persönlicher Besuch neue Erkenntnisse oder gar Entscheidungen gebracht, die, so gern ich es auch wollte, leider nicht herbeizwingen kann.


    Trotzdem halten wir weiter am ISFT fest und sagen es von unserer Seite aus NICHT ab. Wenn es dazu kommt, geschieht dies zwangsweise, bedingt durch irgendwelche Regierungsentscheidungen, durch den Gesetzgeber.


    Ich freue mich deshalb, wenn wir uns trotz all dieser Schwierigkeiten zum ISFT sehen können, das eine oder andere Kaltgetränk gemeinsam „vernichten“, zusammen essen, DummZeuchbabbeln, zusammenfahren, zusammen lachen und einfach eine tolle gemeinsame Zeit haben können. Ich denke das wünschen wir uns alle!


    In diesem Sinne und ganz viel Hoffnung auf ein Wiedersehen im Juni.


    Abschließend habe ich mit dem Hotel auch gleich noch weitere Fragen abgestimmt


    Tagesgäste/Fremdschläfer

    Können gerne am abendlichen Essen teilnehmen. Das Essen wird dann direkt im Anschluss von jedem bezahlt.


    Zimmerbezug am Anreisetag

    Die Zimmer können am Anreisetag ab 13 Uhr bezogen werden.


    Stornierungen

    Falls das ISFT wegen der Pandemie nicht stattfinden darf, ist es nicht notwendig, dass dann jeder selbst seine Stornierung telefonisch oder per e-mail vornimmt. Für das Hotel ist es dann klar, dass durch höhere Gewalt bzw. den Gesetzgeber keine Anreise/Übernachtungen/Bewirtungen erlaubt sind. Das Hotel löst die getätigte Zimmerreservierung dann einfach auf.


    Anders ist es natürlich, wenn jemand vorher durch irgendwelche zwischenzeitlich eingetretene Umstände nicht teilnehmen kann/möchte. In dem Fall muss natürlich das Zimmer dann von jedem selbst storniert werden.


    TSF-ISFT-Planungsgrüße - Carsten

  • Danke Carsten für Deine Mühen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass sich bis dahin alles zum Positiven entwickelt.
    Die Tourenplanung wird nicht umsonst sein. Es ist schön zu lesen, dass Du Verstärkung an Deiner Seite hast. 👍🏻


    Liebe Grüße und suche Dir für die nächsten Erkundungstouren besseres Wetter aus 😉

  • Danke lieber Carsten bei Dir merkt man bei jedem Beitrag das du Forum lebst.


    Ich denke wenn das Hotel aufmachen darf ist der Rest kein Problem mehr, da bis dahin die meisten geimpft sind oder alternativ wenn nötig einen negativen Test mitbringen.


    Lasst uns die Hoffnung nicht aufgeben wir lechzen doch alle danach endlich wieder unsere Freiheit zurückzubekommen.


    LG Dirk

  • Hallo Carsten,

    Vielen Dank vorab für die Mühe die Du Dir gemacht hast. Uns bleibt ja jetzt nur die Hoffnung , dass das ISFT stattfinden kann. Mehr können wir nicht tun und liegt auch nicht in unserer Macht.


    Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntermaßen zuletzt. Deswegen....